Aktuelle Pressemitteilungen

Roos Nelskamp Schumacher & Partner, Rechtsanwälte, Fachanwälte

Recht/Gesetz

Covid 19: Die rechtliche Seite

Roos Nelskamp Schumacher & Partner, Rechtsanwälte, Fachanwälte

Der Ausbruch des Corona Virus und der Umgang der Staaten mit der Krise hat viele rechtliche Fragen aufgeworfen. Vor allem in Sachen Arbeitsrecht gilt es, Bescheid zu wissen.

Viele Arbeitgeber aber auch Arbeitnehmer sehen wohl im Moment vor lauter Paragrafendschungel die Bäume nicht mehr. Gesetze und Verordnungen werden an die Krise angepasst, in Sachen Kurzarbeit gilt es, täglich auf dem Laufenden zu bleiben und auch sonst existiert eine Vielzahl an Regelungen rund um das Virus.

Bei RNSP Roos Nelskamp Schumacher & Partner Rechtsanwälte, einer überörtlichen Anwaltssozietät mit 24 Berufsträgern, weiß man um die Situation. Rechtsanwälte in Bonn, Berlin und Leipzig stehen mit Rat und Tat zur Verfügung, wenn es um rechtliche Fragen zur Krise geht. Besondere Schwerpunkte des Unternehmens sind die Bereiche Arbeit & Soziales, Medizin & Gesundheit, Gewerblicher Rechts- & Markenschutz, Immobilien und Projekte, Bauen und Planen sowie Haftung und Versicherung.

Auf der Website von RNSP Roos Nelskamp Schumacher & Partner Rechtsanwälte bietet man regelmäßig Updates zur Situation, so zum Beispiel zu Fragen in Bezug auf Kurzarbeitsregelungen, Krankmeldungen und Ähnliches.

Bei RNSP Roos Nelskamp Schumacher & Partner Rechtsanwälte legt man Wert darauf, ständig up to date zu sein und somit Klienten und Klientinnen besten Service bieten zu können. Regelmäßige Publikationen und Vorträge sowie Lehrtätigkeiten tragen dazu bei, das Fachwissen der Anwälte und Anwältinnen stets auf dem neusten Stand zu halten. Für Interessierte finden sich auf der Website des Unternehmens unzählige Beiträge zu verschiedensten Rechtsthemen, zum Nachlesen und Recherchieren. Dazu einfach den Blogbereich der Website aufrufen und nach Lust und Laune schmökern: www.rnsp.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.