Aktuelle Pressemitteilungen

Recht/Gesetz

Bundesarbeitsgericht: Diskriminierung bei Ablehnung eines 36jährigen Berufsanfängers

ADVOVOX Rechtsanwalts GmbH Sven Krüger

In allen Fragen des Arbeitsrechts berät Sie die Advovox Rechtsanwalts GmbH mit exzellenter Fachkenntnis und hervorragendem Service.

Mit der Einführung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) vom 18.08.2006 stehen insbesondere Arbeitnehmern vielfältige Ansprüche zu, wenn sie von einem Arbeitgeber aufgrund von Herkunft, Geschlecht, Weltanschauung, Alter oder sexueller Ausrichtung diskriminiert werden.

Wird ein 36-jähriger Bewerber im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens in ein Ausbildungsprogramm für "Berufsanfänger" abgelehnt, so ist dies ein Indiz für Altersdiskriminierung - entschied das Bundesarbeitsgericht in einem aktuellen Urteil vom 24.01.2013 (Aktenzeichen: 8 AZR 429/11).

Der Kläger war zum Zeitpunkt der Bewerbung 36 Jahre alt und hatte bereits acht Jahre Berufserfahrung. Er bewarb sich für ein Programm der Beklagten, das sich an "Young Professionals/Hochschulabsolventen" als Berufsanfänger richtete.

Das Bundesarbeitsgericht sah in der Ausschreibung, die sich nur an "Young Professionals" im Sinne von Berufsanfängern richtete, ein Indiz für einen diskriminierenden Auswahlprozess. Der Arbeitgeber hat nun im weiteren Verlauf des Verfahrens zu beweisen, dass das Bewerbungsverfahren gänzlich anhand von anderen, vom Alter unabhängigen Kriterien durchgeführt wurde.

Haben auch Sie Fragen zur Gleichbehandlung in Bewerbungsverfahren und dem AGG?

Die ADVOVOX Rechtsanwalts GmbH versteht sich als loyaler Dienstleister für Unternehmen und private Mandanten im In- und Ausland.

Wir bieten Ihnen in allen unseren Tätigkeitsbereichen:

• Beratung und Betreuung auf fachlich höchstem Niveau
• persönlichen Kontakt zum bearbeitenden Rechtsanwalt
• profunde Branchenkenntnis und transparente Fallbearbeitung
• faire Preisgestaltung und exzellenten Service


Im Bereich des Arbeitsrechts bietet die Kanzlei Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten exzellente fachliche Kompetenz in Beratung und Betreuung an. Unsere arbeitsrechtlichen Tätigkeitsschwerpunkte sind u.A.:

• Betreuung kleiner und mittelständischer Unternehmen
• Rechtsberatung bei unternehmerischen Entscheidungsprozessen zur Schaffung von Rechtssicherheit
• bundesweite rechtliche Vertretung vor Arbeitsgerichten, Schlichtungs- und Einigungsstellen
• Arbeitnehmerberatung und -vertetung
• Unterstützung von Betriebsräten bei der ordnungsgemäßen Umsetzung rechtlicher Vorgaben

Überzeugen sie sich selbst von der Qualität unserer Rechtsberatung. Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin in unseren Kanzleiräumen.

ADVOVOX Rechtsanwalts GmbH Sven Krüger
Landsberger Allee 117a
10407 Berlin

Tel.: 030-22 48 75 28
Fax: 030-22 48 75 29

Web: www.advovox.de