Aktuelle Pressemitteilungen

Recht/Gesetz

Arbeitsrecht - Was dürfen Sie von der Kanzlei Schillberg & Overkamp erwarten?

Verträge im Arbeitsrecht zu formulieren ist keine Sache für den Laien. Hier sollte ein Anwalt mit Spezialisierung auf Arbeitsrecht kontaktiert werden, damit er sein Wissen einbringen kann.

Das deutsche Arbeitsrecht ist sehr komplex, weshalb der Laie bei der Formulierung der notwendigen Verträge ebenso überfordert ist wie bei der Klärung von Streitigkeiten, die sich aus einem Arbeitsvertrag ergeben können. Deshalb berät Björn Schillberg, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Dortmund, seine Mandanten bereits bei der Erstellung von Arbeitsverträgen. Durch individuelle Klauseln lassen sich viele spätere Missverständnisse und Lücken vermeiden. Auch bietet diese Beratung vor allem den Arbeitnehmern Pluspunkte, weil die Neutralität des Fachanwalts ausschließt, dass die Unternehmer ihre Vormachtposition ausnutzen, um die Arbeitnehmer zu benachteiligen.
Der Fachanwalt in Dortmund berät auch kurzfristig
Nicht jede Abmahnung und fristlose Kündigung sind berechtigt. Wenn sich Arbeitnehmer erfolgreich wehren möchten, ist das in der Regel nur mit anwaltlichem Beistand möglich. Hier profitieren Betroffene davon, dass Burkhard Schaffeld und Björn Schillberg Termine in der Kanzlei in der Nähe des Westfalendamms in Dortmund auch kurzfristig vergeben können. Die Öffnungszeiten der Kanzlei sind sehr mandantenfreundlich, denn von Montag bis Donnerstag berät der Fachanwalt von 9.00 bis 18.00 Uhr und am Freitag von 9.00 bis 14.00 Uhr. Bei Bedarf können Termine auch außerhalb dieser Zeiten vereinbart werden. Schnelle Beratungen sind allein schon deshalb wichtig, weil beispielsweise bei einer Kündigungsschutzklage zur Abwehr einer unberechtigten Kündigung eine Frist von drei Wochen beachtet werden muss.
Welche Themenbereiche decken die Anwälte für Arbeitsrecht noch ab?
Viele Streitfragen entstehen bei der Nutzung von Dienstwagen, rund um die betriebliche Altersvorsorge oder den Urlaubsanspruch. Zu diesen Themen bekommen die Mandanten ebenfalls fachkundige Antworten und können bundesweit bei gerichtlichen Auseinandersetzungen vertreten werden. Als Mandanten sind sowohl die Arbeitgeber als auch die Arbeitnehmer willkommen. Das gilt auch bei Fragen rund um die Teilzeit, den Mutterschutz und die Beschäftigung von Arbeitnehmern mit anerkannter Behinderung, bei denen vor allem bei einer beabsichtigten Kündigung besondere Bestimmungen zum Kündigungsschutz zu beachten sind.
Mit wem kooperiert der Fachanwalt für Arbeitsrecht?
In der Kanzlei Schillberg & Overkamp haben Mandanten den großen Vorteil, dass hier bei Bedarf ein Fachanwalt anderer Richtungen in die Beratung und Vertretung mit einbezogen werden kann. Geht es beispielsweise um einen Arbeitswegeunfall, stehen in der Kanzlei auch zwei Spezialisten für Verkehrsrecht zur Verfügung. Müssen beim Ausscheiden eines Arbeitnehmers wettbewerbs- oder urheberrechtliche Aspekte beachtet werden, kann ebenfalls ergänzend auf das Fachwissen eines spezialisierten Rechtsanwalts zurückgegriffen werden.