Aktuelle Pressemitteilungen: Recht/Gesetz


Recht/Gesetz

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Kanzlei Scheibeler

Vorzeitige Beendigung der Elternzeit, Übertragung der Restelternzeit und ...

(24.09.2012) Was passiert, wenn eine Arbeitnehmerin während der für das erste Kind beantragten und gewährten dreijährigen Elternzeit ein zweites Kind bekommt und die Elternzeit für beide Kinder auf insgesamt sechs Jahre verlängern möchte? Wäre es auch möglich, die für das erste Kind beantragte Elternzeit nur zum Zwecke der Inanspruchnahme eines zweiten Mutterschaftsurlaubs zu beenden? Was passiert, wenn eine Arbeitnehmerin die Elternzeit für ein- und dasselbe Kind verlängern...
Turnkey Consulting

Prävention vor Betrug und Bestechung in Unternehmen bietet Turnkey Consulting

(24.09.2012) Hamburg, 20. September 2012 – Anlässlich der Jahreskonferenz der Deutschsprachigen SAP Anwendergruppe (DSAG) vom 25. Bis 27. September in Bremen stellt Turnkey Consulting ihre neue Präventionsberatung vor. Bestechungs- und Korruptionsfälle finden vermehrt Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit und sind ein zunehmendes Problem für Unternehmen in allen Branchen. Oft verbunden mit hohem finanziellem Schaden, Imageverlust und finanziellen Auswirkungen einer gerichtlichen...
Rechtsanwaltskanzlei Breunig, Frankfurt am Main

Punkte im Flensburger Zentralregister

(22.09.2012) Auch für Verkehrsstraftaten werden Punkte in das Verkehrszentralregister eingetragen. Die Anzahl der einzutragenden Punkte ist gesetzlich geregelt und erfolgt mit Rechtskraft des Bußgeldbescheides oder Urteils. Punkte werden bei Ordnungswidrigkeiten nach zwei Jahren und bei Verkehrsstraftaten nach fünf Jahren wieder gelöscht. Bei Straftaten mit Alkohol- oder Drogenhintergrund beträgt die Tilgungsfrist sogar 10 Jahre. Allerdings findet eine Löschung der Punkte nur dann statt, wenn innerhalb der Tilgungsfrist keine weiteren Punkte eingetragen worden sind. Mit jedem neuen Punkteeintrag fängt damit die Frist von neuem an zu laufen. Allerdings gilt für die Punkte durch Ordnungswidrigkeiten eine absolute Frist von fünf Jahren, nach denen der bis dahin verjährte einzelne Punkt zu löschen...
GRP Rainer LLP

Unterhaltsanspruch auch für Kinder älter als drei Jahre

(21.09.2012) GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Besteht ein Betreuungsbedarf der Kinder - wenn auch nicht vollumfänglich - so soll dem betreuenden Elternteil ein Unterhaltsanspruch zustehen, wenn er die Betreuung der Kinder führt. Dieser Anspruch soll nach den Karlsruher Richtern auch dann bestehen, wenn die Kinder weit über dem Alter von drei Jahren liegen. In dem...
GRP Rainer LLP

Ownership Tonnage III soll von der Schifffahrtkrise erfasst sein

(21.09.2012) GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Die Anleger des „Ownership Tonnage III“ sollen nun von der Schifffahrtkrise betroffen sein. Im Jahr 2005 ist der Schiffsfonds in Umlauf gebracht worden. Dieser soll 5 Schiffe betreiben, namentlich die „MS Elbmarsch“, die „MS Elbcarrier“, die „MS Elbdeich“, die „MS Elbinsel“ und die „MS Elbfeeder“. Bereits im Jahr 2010...
GRP Rainer LLP

Schließung des SEB ImmoPortfolio Target Return Fund wohl verlängert worden

(21.09.2012) GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com informieren: Die Krise der offenen Immobilienfonds hat nun auch den SEB ImmoPortfolio Target Return Fund erreicht. Mit der Aussetzung der Anteilsscheinrücknahme des SEB ImmoPortfolio Target Return Fund im Juni 2012 reiht sich dieser zu zahlreichen anderen offenen Immobilienfonds, die derzeit mit großen Schwierigkeiten zu kämpfen haben und...
AdvoGarantService GmbH

www.advogarant.de – der Anwaltssuchdienst im Internet

(21.09.2012) Ob Streitfragen im Steuerrecht, Probleme beim Bau, beim Familien- oder Erbrecht - den Bestimmungen, Gesetzen und Auslegungen steht man oft hilflos gegenüber. Mit Hilfe des Online-Suchdienstes AdvoGarant® findet man schnell und einfach Experten in Wohnortnähe. Über die Eingabe der Postleitzahl und des gesuchten Fachgebietes erscheinen innerhalb von Sekunden erfahrene Berater in der gewünschten Region. Der Suchservice ist auch von Laien schnell und einfach zu realisieren. Ebenfalls zur Verfügung stehen erfahrene Sachverständige, deren Dienstleistungen oft bei Auseinandersetzungen zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern oder auch zur Ermittlung eines Schadens benötigt werden. AdvoGarant ® - Sachverständige stehen unter anderem für die Bereiche Immobilien, Bau, Verkehr, KFZ, Echtheit...
Lexkonnex /Existenzgründungsberatung

Erfolgreicher Strat-Up oder Existenzdisaster Die richtige Unterstützung ...

(21.09.2012) Aller Anfang ist schwer. Die Gründung eines eigenen Unternehmens eben auch. Insbesondere am Anfang einer Unternehmensgründung müssen Existenzgründer viele sowohl organisatorische als auch rechtliche Probleme überwinden. Die eigenständige Bewältigung ist möglicherweise die kostensparende, jedoch selten die beste Lösung. Der für Existenzgründer oft unüberschaubare Normendschungel führt regelmäßig dazu, dass Jungunternehmer von dem eigentlichen Ziel, nämlich die eigene...
GRP Rainer LLP

Limited Liability Partnership LLP soll Pendant in Deutschland bekommen

(20.09.2012) GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Hierdurch soll Freiberuflern bei der Wahl der Rechtsform eine Alternative zur Limited Liability Partnership (LLP) zur Verfügung gestellt werden. Die Bundesregierung plant laut ihrem „Entwurf eines Gesetzes zur Einführung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Haftung und zur Änderung des Berufsrechts der...
GRP Rainer LLP

Fotokopie eines Testaments kann ausreichend sein

(20.09.2012) GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Um den Nachweis erbringen zu können, dass jemand Erbe ist, muss üblicherweise das Testament im Original vorliegen. Der Entscheidung des OLG Naumburg (Beschluss vom 29.03.2012, AZ: 2 Wx 60/11) entsprechend kann der Wille des Erblassers im Falle eines verschwundenen Testaments auch noch anders nachgewiesen werden. Ist das...

 

Seite:    1  110  165  193  207  214  217  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  243  247  255