Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Zu den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und New York!

Rund um die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und New York - Homepages informieren!

Die Vereinigten Staaten (englisch United States, kurz U.S., US), offiziell Vereinigte Staaten von Amerika (englisch United States of America; abgekürzt U.S.A., USA), auch Amerika (englisch America), sind ein 50 Bundesstaaten umfassender nordamerikanischer Staat, wobei Hawaii und kleinere Außengebiete in Ozeanien liegen. Die Hauptstadt ist Washington, D.C., die größte Stadt New York.

Die Vereinigten Staaten sind gemessen an der Fläche von 9,83 Millionen Quadratkilometern der drittgrößte Staat der Erde (nach Russland und Kanada) und ebenfalls gemessen an der Bevölkerung von etwa 314 Millionen Einwohnern (nach China und Indien).

Vertiefende Literatur:
- Peter Lösche (Hrsg.): Länderbericht USA – Geschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur. Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn 2004, ISBN 3-89331-485-7. (5. neu bearb. Aufl. ebd. 2008, ISBN 978-3-89331-851-3)
- Bernd Stöver: United States of America. Geschichte und Kultur. Von der ersten Kolonie bis zur Gegenwart. C.H. Beck, München 2012, ISBN 978-3-406-63967-8
- Manfred Berg: Geschichte der USA. Oldenbourg Verlag, München 2013, ISBN 978-3-48670-482-2
- Jürgen Heideking, Christof Mauch : Geschichte der USA. Mit CD-ROM Quellen zur Geschichte der USA. 6. aktualisierte Auflage. A. Francke, Tübingen/ Basel 2008, ISBN 978-3-8252-1938-3
- Roland Hahn: USA. Neue Raumentwicklungen oder eine Neue Regionale Geographie. 2. Auflage. Klett-Perthes, Gotha/ Stuttgart 2002, ISBN 3-623-00678-5
- Klaus Schwabe: Weltmacht und Weltordnung. Amerikanische Außenpolitik von 1898 bis zur Gegenwart. Schöningh, Paderborn 2006, ISBN 3-506-74783-5

Linktipp: http://www.usa-news-247.de

New York City (kurz: New York (veraltet: Neuyork), Abk.: NYC, ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Sie liegt im Bundesstaat New York und ist mit mehr als acht Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Staaten. Die Stadtverwaltung trägt den Namen City of New York.

Die Metropolregion New York ist mit rund 19 Millionen Einwohnern einer der bedeutendsten Wirtschaftsräume und Handelsplätze der Welt, Sitz vieler internationaler Konzerne und Organisationen wie der Vereinten Nationen sowie wichtiger Seehafen an der amerikanischen Ostküste.

Die Stadt New York genießt mit ihrer großen Anzahl an Sehenswürdigkeiten, den 500 Galerien, etwa 200 Museen, mehr als 150 Theatern und mehr als 18.000 Restaurants Weltruf auch in den Bereichen Kunst und Kultur und hat so jedes Jahr etwa 50 Millionen Besucher.

Vertiefende Literatur:
- Robert Fischer, Thomas Jeier: Das New York Buch. München 2010, ISBN 978-3-89944-603-6.
- Verena Lueken: Gebrauchsanweisung für New York. überarbeitete Neuausgabe. Piper-Verlag, München 2010, ISBN 978-3-492-27598-9
- Reuel Golden: New York – Porträt einer Stadt. Taschen Verlag, Köln 2010, ISBN 978-3-8365-0514-7
- Russell Shorto: New York – Insel in der Mitte der Welt. Wie die Stadt der Städte entstand. Rowohlt, Hamburg 2004, ISBN 3-498-06360-X
- Ric Burns, James Sanders, Lisa Ades: New York – Die illustrierte Geschichte von 1609 bis heute. Frederking & Thaler, 2002, ISBN 3-89405-612-6
- Kathrin Wildner: New York City: Kulturelle Identitäten in einer westlichen Metropole. LIT Verlag Dr. Wilhelm Hopf, 1994, ISBN 3-89473-861-8

Linktipp: http://www.new-york-news.de

Zitiert zu den Themen "Vereinigte Staaten von Amerika, USA, New York" aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia / Veröffentlicht am Freitag, dem 23. Januar 2015

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.