Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Wir brauchen Ihre Unterstützung! Ihre Spende hilft!

Die ZfD Zukunft für Deutschland braucht Ihre Unterstützung

"Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge."

Wir stehen noch am Anfang und sind somit, klein und gegen die großen schwach. Aber "vereint sind auch die Schwachen mächtig." Gemeinsam/vereint können wir die Missstände die in
diesem Land und vielleicht auch die, die in anderen Ländern herrschen, verbessern oder sogar aus der Welt schaffen. Die Menschen auf der Welt haben immer die Wahl für sich selbst Entscheidungen zu treffen, und Ihr Glück/Zukunft oder auch Untergang, selbst damit zu bestimmen, dieses hängt immer von der richtigen oder falschen Entscheidung ab, jeder ist sein Glückes Schmied, und jeder hat es selbst in der Hand!

Aber auch jeder Einzelne, kann das Glück anderer, zerstören oder zu etwas Guten wenden!

Wir wollen das Glück und dessen Zukunft aller, zum Guten wenden!

Wir als Partei sind immer bestrebt alles in unserer macht stehende zu tun, um ihre Träume und Vorstellungen, in die Tat umzusetzen. Leider stehen wir noch am Anfang unserem politischen Daseins und sind besonders am Anfang von Spenden abhängig!

" Mit leerem Beutel kann nur ein Känguru große Sprünge machen"

DESHALB brauchen wir auch IHRE Hilfe! Jeder Euro bringt uns und Sie einen Schritt weiter nach vorn!

WICHTIG: Spenden sind steuerlich absetzbar!

Pro Privatperson können jährlich 3.300 Euro geltend gemacht werden. Jeder Euro wird vom Staat mit 38 Cent bezuschusst. Des Weiteren können sie Ihre Spende als Sonderausgabe im Sinne des Einkommensteuerrechts Versteuern und erhalten somit noch Geld zurück!

Mehr erfahren?

http://www.zfd-zukunft-fuer-deutschland.de/Start/spenden-4/

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.