Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Wind aus Nord-Süd - ein vielschichter Roman zum Thema Ökologie und die Wahl des eigenen Lebensweges

"Wind aus Nord-Süd" von Dorothee Häußermann

Drei Frauen folgen in Dorothee Häußermanns "Wind aus Nord-Süd" ihrem moralischen Kompass und verlieren sich dabei.

Eine Gruppe von im Prinzip sehr harmoniebedürftigen Menschen sprengt im Namen des Klimaschutzes ein Flugzeug nach Bangkok in die Luft. In Frankfurt steht eine Frau auf dem Balkon und raucht. Zwei Menschen, die sich gernhaben, finden nicht den richtigen Ton miteinander. Was machen fünf Handys im Cocktail-Shaker einer Brüsseler Bar? Eine Brieftaube verirrt sich. Ein Junge sammelt schlechte Nachrichten an seiner Zimmerwand.

Alles ist in "Wind aus Nord-Süd" von Dorothee Häußermann miteinander verbunden. Es geht vor allem, um drei Frauen, die ihrem moralischen Kompass folgen, aber sich dabei verlieren. Werden sie sich wiederfinden? Häußermanns spannendes Werk zeigt die unterschiedlichen Lebenswege der drei Frauen, die ein Auf und Ab von Nähe und Entfremdung bringen; er zeigt ihre Trauer und Ohnmacht, aber auch ihren Mut angesichts überwältigender globaler Krisen. Die Leser werden durch die Geschichten unterhalten, bewegt - und zum Nachdenken angeregt.

"Wind aus Nord-Süd" von Dorothee Häußermann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-5706-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.