Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Werteorientierter Mittelstand Deutschlanwarnt vor wertlosen Rettungsversuchen für Griechenland

Präsident des Verbandes Werteorientierter Mittelstand warnt vor wertlosen Rettungsversuchen für Griechenland

Der Präsident des Bundesverbands "Werteorientierter Mittelstand Deutschland e.V. (WEMID), Marco Altinger, warnt vor weiteren Risiken auf dem Weg zu Griechenlands Gesundung.

"Gerade im Hinblick auf Steuerhinterziehung und zu hohe Rentenzahlungen sehe ich Risiken in Griechenlands Haushalt. Die stockenden griechischen Reformen und die damit verbundene Schuldentragfähigkeit sind immer noch so hoch, dass sogar der Internationale Währungsfonds überlegt, seine Unterstützung für Griechenland auszusetzen. Noch immer werden Steuern nicht konsequent eingetrieben oder Rentenreformen nicht umgesetzt.
Niemand will einen failed state, aber ich erwarte von der Politik, die unsere Gelder nur verwaltet, dass sie den Druck auch auf Griechenland aufrechterhält. Ein Schlendrian in Griechenland gefährdet die gesamte Eurozone, es ist unser aller Interesse, dass Griechenland gesundet und nicht aus politischen und wahltaktischen Gründen ein Auge zugedrückt wird. Die Prüfer der ehemaligen Troika müssen konsequent Reformen fordern und der Internationale Währungsfonds muss im Boot bleiben.

Wir sind uns bewusst, dass die Menschen in Griechenland viel durchmachen mussten, aber der Weg zur Gesundheit ist manchmal schmerzhaft. Der deutsche Mittelstand ist das Rückgrat unseres wirtschaftlichen Erfolgs, gerade weil wir Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung konsequent verfolgen und auch bestrafen. Auch wenn Ehrlichkeit unangenehm sein kann, ist Ehrlichkeit Teil einer werteorientierten Politik für die Gemeinschaft, " so Werte-Präsident Marco Altinger.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.