Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Taucher in Aktion - fast eine halbe Tonne Müll aus dem Tegler See geborgen!

Taucher in Aktion - Ergebnis der Reinigung vom Tegler See

Wie jedes Jahr haben die Taucher der Tauchschule Dive’n freiwillig das Wasser und Land der Greenwichpromenade am Tegler See in Berlin Reinickendorf gereinigt.

Die Aktion fand am Samstag dem 10.08.2013 in der Zeit von 12 bis 17 Uhr statt und lockte zahlreiche Interessierte und Passanten an.
Mit über 50 Helfern im Wasser und an Land wurden dieses Mal ca. 600 Glasflaschen jeglicher Art aus dem Wasser geborgen, außerdem Fahrradschlösser, Einkaufswagen und sogar ein Maschendrahtzaun. Insgesamt über 400 kg Abfall konnten zusammen getragen und von der BSR entsorgt werden. Der gesammelte Unrat wurde katalogisiert und gezählt, die Daten wurden an diverse Umweltorganisationen übermittelt, um auch einen weitreichenden und nachhaltigen Erfolg zu erreichen.
Seit 2006 reinigt die Tauchschule Dive’n nun jedes Jahr das Wasser des Tegler Sees – insgesamt konnten so schon über 4,7 Tonnen Müll geborgen werden! Als Paten der Greenwichpromenade setzt sich die Tauchschule auch besonders für diesen Bereich des Tegler Sees ein. Gerade im Uferbereich der Treppen und der Dampferanlegestellen sammelt sich jedes Jahr immer wieder neuer Abfall im Wasser an.
Im Laufe der Jahre sind schon seltsame Fundstücke mit dabei gewesen: Feuerwaffen, Gaspistolen, Kassen mit Kleingeld und Finanzpapieren, Verkehrsschilder, sogar die für den Abfall am Ufer gedachten Müllcontainer sind schon mehrmals von den Tauchern wieder aus dem Wasser gehoben worden. Einkaufskörbe (sogar teilweise mit Münzen) und Fahrräder finden sich vor allem im Bereich von Brücken und Stegen. Die jedes Jahr in Ufernähe befindlichen Glasflaschen zeugen außerdem von nächtlichen Partys am See.
Die Reinigungsaktionen der Taucher von der Tauchschule Dive’n fördern Jahr für Jahr immer wieder neuen Unrat zu Tage. Scheint also, als wenn unsere Gesellschaft noch immer nicht Herr der Müll-Lage ist und solche Aktionen auch in Zukunft noch notwendig sein werden. Dive’n reinigt jedenfalls weiter, bis nichts mehr zu finden sein wird.
Die nächste Reinigung findet anlässlich des Berlinweiten Aktionstages "Berlin – unsere saubere Stadt" am 14.09.2013 12-16 Uhr statt. Diesmal wird der Bereich um die beliebte Badestelle "Tivoli" an der Sandhauser Straße an der DLRG-Station, 13505 Berlin, gereinigt.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.