Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

REVOLUTION IN DEUTSCHLAND - ein Buch mit reichlich Sprengstoff

"REVOLUTION IN DEUTSCHLAND - BARGELDVERBOT" von Thilo von Weissenlitz

Die Deutschen dürfen in Thilo von Weissenlitzes Polit-Roman "REVOLUTION IN DEUTSCHLAND - BARGELDVERBOT" keine Münzen und Scheine mehr verwenden.

Wie würde der Alltag ohne Bargeld aussehen? Viele Menschen bezahlen schon alles mit Karten, doch welche Auswirkungen würde der Verbot von Bargeld auf eine Gesellschaft haben? Wie gibt man aber dann Obdachlosen ein paar Cents? Wie kommt man aber denn eigentlich ohne Münzen in die Bahnhofstoiletten? "REVOLUTION IN DEUTSCHLAND - BARGELDVERBOT" zeigt, was mit einer fiktiven, deutschen Gesellschaft nach einem von den Politikern eingeführten Bargeldverbot geschieht. Das große Chaos beginnt, obwohl viele Bürger einen Petitionsantrag unterzeichnet hatten. Es konnte nicht mehr verhindert werden, was im Stillen schon längst beschlossene Sache war: das Bargeldverbot. Am 17. Oktober 2017 wurde der Beschluss im Parlament mit Mehrheit abgestimmt, der zum 01. Januar 2018 bereits greifen sollte.

Die Politiker ahnen in "REVOLUTION IN DEUTSCHLAND - BARGELDVERBOT" von Thilo von Weissenlitz nicht, welches Chaos ihre Entscheidung anrichten wird. Von Weissenlitz' unterhaltsames Buch wirft jede Menge Fragen auf, etwa: Berechtigt Terror dazu, in das Leben der eigenen Bevölkerung, unbescholtener Menschen derart einzugreifen? Wie weit dürfen Politiker gehen? Thilo von Weissenlitz liefert Lesern jede Menge Stoff zum Nachdenken und zum Diskutieren mit Freunden und Verwandten.

"REVOLUTION IN DEUTSCHLAND - BARGELDVERBOT" von Thilo von Weissenlitz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2156-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.