Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Rache stirbt nie – neuer Science-Fiction-Roman über die Folgen eines grausamen Atomkrieges

"Rache stirbt nie" von Nicole Pfeiffer

Nicole Pfeiffer legt mit "Rache stirbt nie" eine düstere Sci-Fi-Dystopie vor, in der die Hoffnung sich jedoch nie geschlagen gibt.

Wir schreiben das Jahr 2098. Vor genau 85 Jahren ist den Vereinigten Staaten ein gravierender Fehler unterlaufen. Die USA hat Nordkorea nicht als Atommacht anerkannt. Nordkorea schloss sich daraufhin mit dem Iran und Russland zusammen. Es entstand eine wahrhaft tödliche Allianz, die am 11. September 2013 einen nuklearen Erstanschlag verübte, der die Vereinigten Staaten in die Knie zwang. Die langfristigen klimatischen Auswirkungen dieses nuklearen Riesenanschlags waren verheerend. Die Welt, so wie wir sie kennen, existiert seitdem nicht mehr. Das Land ist zerstört. Die überlebenden Menschen sind in einer Welt aus Dunkelheit, Kälte und Radioaktivität gefangen - ihr Überleben ist ernsthaft bedroht. Nur wenige Menschen, wie die junge Protagonistin Abby, trotzen diesem Schicksal, ohne die Hoffnung auf eine bessere Zukunft aufzugeben.

Ein "Nuklearer Winter" setzt in Nicole Pfeiffers Buch das Romanklima auf Eiseskälte. Nach einem nuklearen Atomschlag auf die USA muss sich die Romanheldin in einer grauenerregenden, wenig lebenswerten Welt herumschlagen, wo sie sich nach einer besserern Zukunft sehnt. Pfeiffer gelingt mit "Rache stirbt nie" ein eisiges Sci-Fi-Szenario, das die Folgen eines ultimativen Atomschlages auf erschreckend realistische Weise durchspielt.

"Rache stirbt nie" von Nicole Pfeiffer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-1333-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.