Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Pastor im Widerstand - Hinführung zum Leben und Denken Dietrich Bonhoeffers

"Pastor im Widerstand" von Hans-Christian Rickauer

Hans-Christian Rickauer versucht in "Pastor im Widerstand" die Frage zu beantworten, wer der Mensch, der für so viele als Glaubensvorbild diente, wirklich war.

Dietrich Bohoeffer hat als Christ und Theologe mit großer Konsequenz dem Nationalsozialismus Widerstand geleistet. Vielen Menschen gilt er bis heute als Glaubensvorbild. Wer war dieser Mann? Christlicher Märtyrer des 20. Jahrhunderts? Hochbegabter Theologe, der über seine Zeit hinaus der Theologie wichtige Impulse verlieh? Gewaltbereiter Widerstandkämpfer, der als letztes Mittel ethisch auch die Tötung des Diktators Adolf Hitler bejahte? Ohne Zweifel sind bei ihm Leben und Denken in besonderer Weise verflochten. Seine Theologie ist durchdrungen von den Erfahrungen des eigenen Lebensweges.

Das Werk von Hans-Christian Rickauer versteht sich bewußt als "Hinführung". Es will in knapper Form mit seiner Biographie und der Entwicklung seines theologischen Denkens bekanntmachen. Zugleich ist es Rickauers Absicht, den interessierten Leser anzuregen, weiterzufragen. Darin will der Autor den Lesern, die sich für Bonhoeffers Leben und Wirken interessieren, bei der Suche nach der Wahrheit behilflich sein und hält interessante Gedankengänge und Informationen bereit.

"Pastor im Widerstand" von Hans-Christian Rickauer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1006-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.