Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

"Neid gehört zum Charakter eines Menschen"

"Von Unten nach Oben - oder wie wird man reich?"

glaubt wenigstens Autorin Angelika C. Schweizer.

Sie sagt, dass man sich für das was man hat verstecken muss, will man nicht Gefahr laufen, dass man von anderen förmlich aufgefressen wird. "Die warten doch nur darauf, dass man endlich auf die Schnauze fällt", meint Schweizer.

In ihrer autobiographischen Erzählung "Von Unten nach Oben - oder wie wird man reich?" schreibt die erfolgreiche Anwältin über ihren Weg zu Reichtum und Unabhängigkeit. Dabei war sie nicht immer reich, nein sie hat ganz klein angefangen und so weiß sie auch, was es heißt wenig zu haben.

"Sagen Sie mal jemand, dass Sie zum Geburtstag ein Flugzeug geschenkt bekommen", dann haben Sie aber keine Freunde mehr", sagt Schweizer. Die Leute platzen vor Neid.

Erfolg und die Freude darüber. lässt sich nun mal nicht mit anderen teilen, dafür sorgt der Neid, der nun mal zum Mensch gehört, wie das tägliche Brot.

Lesen Sie das Buch einer erfolgreichen Frau, die ihre Wurzeln nicht vergessen hat, werden Sie dabei aber nicht neidisch, denn auch Sie haben die Möglichkeit reich zu werden. Auch darüber schreibt die sympathische Anwältin in ihrem Buch. Nach ihrem Dafürhalten kann nämlich jeder reich werden. Für Schweizer beginnt Reichtum im Kopf, man müsse es nur wollen, meint sie.

Das Buch ist ein Taschenbuch mit 192 Seiten und kostet EUR 13,80. Es ist im Online-Shop des Verlags und auch im Buchhandel erhältlich. Auch überall als e-book.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.