Aktuelle Pressemitteilungen

FDP Oberhavel

Politik/Gesellschaft

Liberale lüften Geheimnis um Kreisvorsitz

Die FDP in Oberhavel startet ihren Kandidatenwettbewerb um die Position des Kreisvorsitzes.

Am 21. Juni werden sich die beiden bisherigen Bewerber in Hohen Neuendorf erstmals öffentlich den Fragen der Mitglieder stellen.

Hintergrund: Der langjährige Vorsitzende Dr. Hans G. Oberlack hatte vor wenigen Wochen seinen Rückzug angekündigt. Nach über 11 Jahren wolle er seinen Platz für einen Nachfolger freimachen, so der liberale Bürgermeister von Glienicke.

„Wir planen eine kritische Befragung der bisher bekannten Kandidaten, werden sie mit konkreten und auch provokativen Fragen aus der Reserve locken“, so der Sprecher der Hohen Neuendorfer FDP Christian Erhardt-Maciejewski. Namen, wer sich an dem Abend den Mitgliedern präsentiert, wollte er nicht nennen. „Die Kandidaten haben sich dem Kreisvorstand vorgestellt, auch unsere Mitglieder werden erst am Abend des 21. Juni erfahren, wer sich bisher beworben hat, so Erhardt-Maciejewski.

Die Liberalen betonen gleichzeitig, dass die Kandidatenfindung damit nicht abgeschlossen sei. „Bis zum Kreisparteitag im Herbst können sich weitere Bewerber jederzeit melden, es wird nicht die einzige Veranstaltung sein, auf der sich die Kandidaten um den FDP-Kreisvorsitz vorstellen können“, erklärt Erhardt-Maciejewski. Die Veranstaltung am 21. Juni sei lediglich die öffentliche Auftaktveranstaltung für die Kandidatenfindung.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.