Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Italien und seine Hauptstadt Rom!

Rund um Italien und seine Hauptstadt Rom - Homepages informieren!

Der Staat Italien (amtlich: Italienische Republik; italienisch: Repubblica Italiana, Kurzform: Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa.

Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apenninhalbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Es grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien.

Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind dem Festland mehrere Inselgruppen vorgelagert. Bekannt ist insbesondere auch Venedig.

Italien ist Gründungsmitglied der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG), der Europäischen Atomgemeinschaft (EURATOM), der heutigen Europäischen Union und einer ihrer Mitgliedstaaten, von denen 18 eine Währungsunion, die Eurozone, bilden.

Literatur:
- Richard Brütting (Hrsg.): Italien-Lexikon. Schlüsselbegriffe zu Geschichte, Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, Justiz, Gesundheitswesen, Verkehr, Presse, Rundfunk, Kultur und Bildungswesen. Erich Schmidt, Berlin 1997, ISBN 3-503-03772-1
- Stefan Köppl: Das politische System Italiens. Eine Einführung. Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2007, ISBN 978-3-531-14068-1
- Siegfried Frech, Boris Kühn (Hrsg.): Das politische Italien: Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur. Wochenschau-Verlag, Schwalbach am Taunus 2012, ISBN 978-3-89974-643-3

WebLink: http://www.italien-news.net

Rom (lateinisch Roma; ital. Roma) ist die Hauptstadt Italiens. Mit etwa 2,7 Millionen Einwohnern im Stadtgebiet bzw. rund 3,3 Millionen Einwohnern in der Agglomeration ist sie die größte Stadt Italiens.

Rom wurde erstmals im 1. Jahrhundert v. Chr. vom Dichter Tibull Ewige Stadt genannt. Dieser Name wurde zu einem Ehrennamen für die Stadt wegen der Bedeutung in ihrer bis heute drei Jahrtausende umspannenden Geschichte.

Rom ist heute Verwaltungssitz der Region Latium und der Provinz Rom. Innerhalb der Stadt bildet der unabhängige Staat der Vatikanstadt eine Enklave.

Literatur:
- Volker Reinhardt: Geschichte Roms. Von der Antike bis zur Gegenwart (= C. H. Beck Wissen), C. H. Beck, München 2008, ISBN 978-3-406-57714-7
- Steffen Bogen und Felix Thürlemann: Rom – Eine Stadt in Karten von der Antike bis heute, Primus Verlag, Darmstadt 2009, ISBN 978-3-89678-661-6
- Michael Matheus, Rom. Antikes Substrat und städtische Entwicklung, in: Die Urbanisierung Europas von der Antike bis in die Moderne (Kieler Werkstücke, Reihe E: Beiträge zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 7), hrsg. von Gerhard Fouquet und Gabriel Zeilinger, Frankfurt am Main 2009, S. 191–206

WebLink: http://www.rom-news-247.de

Zitiert zu den Themen "Italien, Rom, Venedig" aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia / Veröffentlicht am Donnerstag, dem 22. Januar 2015

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.