Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Imame predigen Interkulturalität - Erster Band einer fesselnden Reihe rund um Interkulturalität

"Imame predigen Interkulturalität" von Abualwafa Mohammed

Abualwafa Mohammed erläutert in "Imame predigen Interkulturalität" das Tätigkeitsfeld von Imamen in Österreich.

Es gibt viele Diskussionen rund um die Rolle und Bedeutung des Islam in Europa. Doch mit was beschäftigen sich eigentlich die Imame in Österreich? In welchem Fragenkomplex um "Islam in Europa" lässt sich deren Tätigkeit lokalisieren? Und welche Fragen und Herausforderungen stellen sich in diesem Praxisfeld? Genau mit diesen Fragen und mehr beschäftigt sich Abualwafa Mohammeds Buch "Imame predigen Interkulturalität". Darin nehmen Interreligiösität, Interkulturalität und Integration eine wichtige Rolle ein. Der Autor erklärt, dass Imame als Multiplikatoren für die Idee der Interkulturalität fungieren können. Und zwar in beide Richtungen: Als Vermittler interkultureller Kompetenz innerhalb muslimischer Gemeinden sowie als Repräsentanten des Islam und Brückenbauer zur Mehrheitsbevölkerung.

Das Buch "Imame predigen Interkulturalität" von Abualwafa Mohammed ist der erste Band einer ambitionierten und fesselnden Reihe zu diesem umfassenden Forschungsfeld. Mohammeds Reihe versucht, zu verbindlichen Antworten zu gelangen, die Empfehlungen für die Praxis beinhalten und Handlungsoptionen für das Anwendungsfeld bieten. "Imame predigen Interkulturalität" - eine inspirierende Lektüre nicht nur für religiöse oder an Religion interessierte Menschen.

"Imame predigen Interkulturalität" von Abualwafa Mohammed ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-1207-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.