Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Im Einklang mit dem Grossen Gebot - Geistige Prinzipien einfach gemacht

"Im Einklang mit dem Grossen Gebot" von Raymond Holliwell

Raymond Holliwell erklärt in "Im Einklang mit dem Grossen Gebot" das Lebensgesetz, dem jeder Mensch unterworfen ist.

Laut Dr. Raymond Holliwel, Autor des vorliegenden spirituellen Buches, gibt es ein Lebensgesetz, dem jeder einzelne Mensch auf dem Planeten Erde unterworfen ist. Holliwell erklärt anhand von elf spirituellen Gesetzmäßigkeiten, wie eine erfolgreiche Lebensgestaltung genau von diesem zwar unsichtbaren, aber dennoch nicht minder wirkungsvollen Prinzip abhängig ist. Die Metapher "das Große Gebot" verwendet er als Synonym für "Gott". Hiermit meint er jedoch keinen äußeren "Gott" im kirchlich-dogmatischen Sinne, sondern ein universelles Gesetz.

Die Leser erfahren in "Im Einklang mit dem Grossen Gebot" von Dr. Raymond Holliwell, welche geistige Prinzipien auf ihr Leben einen Einfluss haben und wie sie sich dies zunutze machen können. Es geht hierbei vor allem darum, das eigene Leben bewusster zu leben und die Welt um sich herum wirklich wahrzunehmen. Menschen, die schon immer den Verdacht hatten, dass es ein universelles Gesetz gibt, das ihr Leben beeinflusst, werden in diesem intelligenten Buch einige aufschlussreiche Antworten finden.

"Im Einklang mit dem Grossen Gebot" von Raymond Holliwell ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8870-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.