Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Glaubst du noch oder denkst Du schon? – satirische Antworten auf Pegida und Islamischen Staat

"Glaubst Du noch oder denkst Du schon?" von Sinsheim von Perleberg und Jesus Maria Wohlgemuth

Sinsheim von Perleberg und Jesus Maria Wohlgemuth legen mit ihrem Buch "Glaubst Du noch oder denkst Du schon?" eine satirische Antwort auf Pegida, Kirche und Islamischen Staat vor.

Glaubenskriege, auf den Straßen Deutschlands gegen die angebliche Islamisierung demonstrierende "Wutbürger", Pegida, Islamischer Staat. Diese Entwicklungen sind in aller Munde. Sinsheim von Perleberg und Jesus Maria Wohlgemuth gehen diesen Themen in ihren satirischen Versen und Geschichten auf den Grund, rein nach dem Motto: "Glaube an Gott. Glaube an Demokratie. Glaube an die Menschlichkeit." Dabei fassen die zwei Autoren viel Unglaubliches zum Thema Glaube und Glaubenskrieg zusammen, um etwa die Antwort zu folgender Frage zu liefern: Was verbindet 9/11 mit dem Islamischen Staat und Pegida?

In einer satirischen Lektüre legen Sinsheim von Perleberg und Jesus Maria Wohlgemuth allerlei Nachdenkliches in Versen vor. Dazu gibt es in ihrem spannenden Band zu kontemporären Glauben und Unglauben zwei Kurzgeschichten, die den Phänomenen Pegida, Islamischer Staat und allerhand andere Entwicklungen, die Deutschland beschäftigt, auf den Zahn fühlen. Ein satirischer Blick auf unsere Gesellschaft und gesellschaftliche Fehlentwicklungen.

"Glaubst Du noch oder denkst Du schon?" von Sinsheim von Perleberg und Jesus Maria Wohlgemuth ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-9896-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Lesen Sie hier mehr Informationen zum Buch: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.