Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Glauben macht Sinn – neues Buch eröffnet Glauben in spannenden Sonntagspredigten

"Glauben macht Sinn" von Franz Tischler

Franz Tischler entführt den Leser in "Glauben macht Sinn" auf eine spannende Reise zurück zum Glauben.

Eine gute Predigt nimmt den Zuhörer mit auf einen Spaziergang in Gedanken. Der kann beschaulich sein oder auch anstrengend, mal interessant und mal erholsam. An einem Sonntag gleicht er eher einem steilen Aufstieg zu einer lohnenden Aussicht, dann wieder einem entspannten Flanieren oder einem ruhigen Ausflug am Flussufer entlang. Gerade die Abwechslung macht einen Teil des Reizes aus. Auf jeden Fall aber soll der Weg so sein, dass jeder ihn mitgehen kann.

Franz Tischler hält in seinem Buch "Glauben macht Sinn" verschiedene Predigten zum Sonntag parat, die den Horizont des Lesers erweitern können, ihn bei Alltagssorgen und spirituellen Fragen Beratung und Hilfe bieten können. Eine Rückbesinnung auf den Glauben, die nicht nur Spaß macht, sondern die echte Lebenshilfe bietet. Auf diese Art versucht das Buch, die Leser mitzunehmen auf viele verschiedene Sonntagsspaziergänge entlang der Schriftexte, mit denen die Kirche den Tisch des Wortes Gottes deckt.

"Glauben macht Sinn" von Franz Tischler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-5193-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zu diesem Buch erhalten Sie unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.