Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Generationswechsel - Autobiographie eines Lebens im 20. Jahrhundert

"Generationswechsel" von G. R. Laurent

G. R. Laurent zeigt in seiner Autobiographie "Generationswechsel" auf, wie sehr sich das Leben im Laufe des 20. Jahrhundert verändert hat.

"Generationswechsel" von G. R. Laurent ist eine facettenreiche Autobiographie eines Mannes, der in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts aufgewachsen ist, einen großen Konzern gemanagt und jede Menge politische und gesellschaftliche Veränderungen miterlebt hat. Er beschreibt in einem sehr persönlichen Buch einen Nachkriegsweg, der ihn von den Bombentrümmern der Nachkriegszeit in die oberen Wirtschaftsetagen aufsteigen lässt.

"Generationswechsel" von G. R. Laurent ist ein schwungvolles Buch mit jeder Menge Einsichten eines Mannes, der sowohl die Prüderie und Heuchelei der Nachkriegszeit als auch die gesellschaftlichen Umwälzungen in den Jahrzehnten danach selbst miterlebt hat. G.R. Laurent bietet mit seinem Buch jedoch nicht nur die Erzählung seiner persönlichen Lebensgeschichte. Hingegen präsentiert er seinen Lesern hinaus jede Menge Rahmeninformationen über Politik und Gesellschaft und liefert einen kritischen Blick hinter die Kulissen des Konzern, in dem er einst Manager war.

"Generationswechsel" von G. R. Laurent ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-2181-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.