Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Gedanken eines Ketzers – neues Buch legt die Bibel auf provokant-humorvolle Weise neu aus

"Gedanken eines Ketzers" von Johannes Weinand

Johannes Weinand legt mit "Gedanken eines Ketzers" einen nicht ganz ernstgemeinten Beitrag zu einer modernen Auslegung der Bibel vor.

"Alles was schief gehen kann, wird auch schief gehen."

Gottvater langweilt sich fürchterlich. Nach 15 Milliarden Jahren des Schaffens und 10.000 Jahren des Voyeurismus dürstet es ihn nach der zweiten Auferstehung. Maria hingegen pflegt ein Verhältnis mit Luzi und möchte die Macht im Himmel, dabei stört sie Jesus, der mit seinen Aposteln im Himmel demonstriert. Väterchen entspricht ihrem Wunsch und Jesus und die wilden 13 landen auf der Erde, in der heutigen Zeit. Für ihre Mission stellt Gottvater ihnen Isaak zur Seite, der sie in die neue Zeit einführen soll. Judas Iskariot, der aus dem Kraftwerk geflohen war, entpuppt sich als exzellenter Banker und geht eine Freundschaft mit dem Götterboten Isaak ein. Das Schicksal nimmt seinen Lauf, als die beiden feststellen, dass Jesus seit 2.000 Jahren Jungfrau ist und keine zweite Auferstehung will. So verliert Gottvater anscheinend die Fäden des Schicksals und Murphys Gesetz schlägt zu...

Johannes Weinand schreibt mit "Gedanken eines Ketzers" auf humorvolle und provokante Weise die Bibel neu. Gottvater und Maria sind darin verkommene Gestalten, Jesus ist eine demonstrierende Jungfrau... Weinand nimmt in seinem Buch nicht nur die biblischen Gestalten, sondern auch moderne Tendenzen gehörig auf die Schippe. Ein brüllend-komisches Buch, das nicht für viele Lacher sorgt und der Bibel einen erfrischend modernen Anstrich gibt.

"Gedanken eines Ketzers" von Johannes Weinand ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-9282-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.