Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Ein Leben im 2. Weltkrieg – neues Buch beleuchtet eine Kindheit auf der Flucht

"Kindheit - Flucht - Wiederkehr" von Rita Winz

Rita Winz beschreibt in ihrem Buch "Kindheit - Flucht - Wiederkehr" eine dramatische Flucht im 2. Weltkrieg.

"Vom schrecklichen Kampf nicht zurückgekehrt" - dieser Satz und der Tod ihres Mannes, aber auch die eigene Angst um die verbleibende Familie begleitet die Mutter mit ihren vier Kindern auf ihrer Flucht ins Nirgendwo. Der grausame Krieg deckte das ganze Land mit einem brennenden Teppich zu, hinterließ Trümmer und verbrannte Erde. Der Flüchtlingsstrom bewegte sich wie ein endloser schwarzer Wurm vorwärts. Ihr Ziel, die Ostsee, ein Schiff. Schafft die Mutter es, ihre Kinder aus diesem Inferno zu retten? Eine wahre Begebenheit... wie sie viele andere Millionen Menschen auch durchleben mussten.

"Kindheit - Flucht - Wiederkehr" von Rita Winz ist ein dramatisches Werk über eine wahre Begebenheit. Die Autorin erzählt berührend und erschütternd von den Erlebnissen einer Mutter, die im 2. Weltkrieg die Nachricht vom Tod ihres Mannes erhält und sich mit den eigenen Kindern auf die Flucht in eine bessere Zeit aufmacht. Ein Tatsachenroman, wie ihn nur das Leben schreiben konnte.

"Kindheit - Flucht - Wiederkehr" von Rita Winz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7097-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es hier

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.