Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Die Zerstörung der Welt - neues Buch untersucht die Zeitbombe Patriarchat

"DIE ZERSTÖRUNG DER WELT" von Michael Duesberg

Michael Duesbergs Werk "DIE ZERSTÖRUNG DER WELT" stellt die Frage, ob unsere patriarchale Kultur das Anfang des Endes ist.

"DIE ZERSTÖRUNG DER WELT" von Michael Duesberg dreht sich rund um die Unterschiede, Einflüsse und Geschichte des Matriarchats und des Patriarchats. Das Buch ist in zwei Teile aufgeteilt. Der erste Teil widmet sich der Zeit, in dem in der Welt (mit einem Schwerpunkt auf Europa) das Matriarchat vorherrschte, d.h. Frauen standen mehr im Mittelpunkt der Gesellschaft und waren unentbehrlich. Dieser Teil beschäftigt sich mit der Zeit bis zum Jahre 1.200 v. Christus. Danach folgt Teil 2, in dem das Thema Patriarchat bis zum heutigen Zeitpunkt untersucht wird. In dieser Zeit stehen Männer im Vordergrund.

Michael Duesberg ist ein Privatforscher, Genealoge und ehemaliger Lehrer, der Einsichten und Fakten aus der Biologie, Anthropologie, Brauchtumsforschung und Ethnologie in einem informativen und anregenden Buch über die Frage, ob das Patriarchat unser Untergang ist, zusammen getragen hat. In seinem Werk "DIE ZERSTÖRUNG DER WELT" setzt er sich mit den Folgen unserer patriarchalen Kultur auseinander. Dabei widmet sich der Autor verschiedenen Aspekte unseres Lebens: von der Religion bis hin zu unseren momentanen Lebensverhältnissen. Er stellt Fragen darüber, ob unsere Fixierung auf das Patriarchat zu unserem Untergang führen wird, und erklärt wie unsere patriarchale Wirklichkeit für viele unserer heutigen Probleme verantwortlich ist.

"DIE ZERSTÖRUNG DER WELT" von Michael Duesberg ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0811-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.