Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Der Weg zu den "Grauen Wölfen - Friseur und U-Boot-Held Willy Meyer steht wieder im Mittelpunkt

"Der Weg zu den "Grauen Wölfen"" von Wolfgang Meyer

Wolfgang Meyer beschreibt in "Der Weg zu den "Grauen Wölfen, dem ersten Teil seiner Trilogie, über seinen Patenonkel und dessen Leben vor dem II. Weltkrieg.

Wolfgang Meyer gewährt in den drei Bänden seiner Dokumentation Einblick in den kurzen Lebensweg seines Patenonkels Willy Meyer, U-Boot-Obersteuermann. Willy Meyer hat sich nach der Ausbildung zum Friseur im Jahre 1934 freiwillig zur Reichsmarine gemeldet. Mit nur 28 Jahren wurde er mit seinen Kameraden auf U-509 am 15. Juli 1943 durch Trägerflugzeuge des US-Carriers USS "SANTEE" südöstlich von Madeira versenkt.

Der erste Band der Trilogie über Willy Meyer berichtet über dessen kurze Jugendzeit, seine Ausbildung zum Friseur, seinen Eintritt in die Reichsmarine sowie seine Zeit auf dem Hochsee-Torpedoboot "LEOPARD" und dem Segelschulschiff "GORCH FOCK" vor Kriegsausbruch. Autor Wolfgang Meyer zeigt in der Trilogie bislang unveröffentlichte Fotos und Dokumente aus seinem Archiv.

"Der Weg zu den "Grauen Wölfen"" von Wolfgang Meyer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6376-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.