Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

"Das Schleppnetz. Angriff auf den deutschen Apothekenmarkt" / Buch von Thomas Bellartz erscheint am 20.8.13

"Das Schleppnetz" erscheint am 20.8.2013.

"Das Schleppnetz" erzählt die Story der Versandapotheke DocMorris, vom Angriff des Pharmahändlers Celesio auf den deutschen Apothekenmarkt.

Berlin – Die Liberalisierung des Apothekenmarkts zählt seit 15 Jahren zu den zentralen Themen der deutschen Gesundheitspolitik. Das Buch "Das Schleppnetz" erzählt die Story der Versandapotheke DocMorris und vom Angriff des Pharmahändlers Celesio auf den deutschen Apothekenmarkt. Dabei investierte und verlor der Konzern hunderte Millionen Euro, spannte Politiker für seine Interessen und für die totale Liberalisierung der Arzneimittelversorgung in Deutschland ein. Ob die Häme des früheren Celesio-CEO Dr. Fritz Oesterle, der Spott des DocMorris-Gründers Ralf Däinghaus, der gezielte Gesetzesbruch der saarländischen Landesregierung oder das Kartellverfahren gegen die Apotheker: Die Branche war und ist bis heute in Aufruhr.

In seinem Buch "Das Schleppnetz", das am 20. August 2013 erscheint, befasst sich der Journalist Thomas Bellartz mit dem Geflecht aus Politik, Wirtschaft, Krankenkassen. Das Augenmerk liegt auch auf den prominenten Unterstützern: Ob Günther Oettinger, Bert Rürup, Peter Müller, Kurt J. Lauk, Eckhard Cordes, Jens Spahn, Josef Hecken, Bernhard Heitzer, Biggi Bender, Karl Lauterbach, Jorgo Chatzimarkakis - sie alle und viele mehr gaben Rückendeckung.

Auf 336 Seiten porträtiert der Autor die Protagonisten Däinghaus und Oesterle, geht deren Strategien nach, analysiert die Folgen: "Das Image der Branche bekam durch den erbitterten Kampf tiefe Risse. DocMorris hielt die hochtrabenden Versprechen nicht, Celesio schlitterte in die schlimmste Krise seiner Geschichte. Und die Apotheken sind heute weithin ausgeblutet."

Das Buch: "Das Schleppnetz - Angriff auf den deutschen Apothekenmarkt"
- Hardcover mit Schutzumschlag, 22x14 cm, 336 Seiten, davon 32 S. Bildteil
- Subskriptionspreis bei Direktbestellung unter www.das-schleppnetz.de bis 19.8.13: 23,80 Euro (D)
- 1. Aufl. 20.08.2013, gebunden (neuspree Media GmbH)
- ISBN: 978-3-00-042795-4
- Preis 28,80 EUR (D), 39,50 CHF (UVP CH), Preis A: 29,70 EUR
- Autor: Thomas Bellartz
- Direktbestellungen unter www.das-schleppnetz.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.