Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Das Hobby zum Beruf machen? Der Verleger Alexander Krunic zeigt, wie das geht.

Was Du für Dich tust, tust Du auch für andere. Was Du für andere tust, tust Du auch für Dich.

In diesem Interview nimmt Sie Alexander Krunic mit auf seinen Weg zum Verleger von business bestseller und zum Veranstalter von Erfolgsseminaren.

Alexander Krunic hat geschafft, wovon viele nur träumen: Er hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Da er immer schon gerne Sachbücher und Ratgeber zum Thema Wirtschaft gelesen hat, kam ihm die Mitteilung eines Freundes gerade recht, dass Verlage Bücher kostenlos zur Verfügung stellen, wenn man sie journalistisch kommentiert. Von da an wuchs seine Sammlung interessanter Bücher noch schneller an.

Diesem Hobby frönte er viele Jahre neben seinen jeweiligen Jobs. Diese mochte er auch. Aber eines Tages war es so weit. Er wagte den Sprung in die Selbständigkeit und zum Unternehmer. Sein Verlag business bestseller erspart seinen Abonnenten viel Zeit. In acht Seiten fasst er das Wesentliche der besten Businessbestseller zusammen. Diese Werke kann man online lesen oder in Printform.

Der Verlag bietet auch Seminare mit Bestseller-Autoren an. Das aktuelle Programm gestalten Alexander Krunic und Daniel Wagner gemeinsam für Experten, die den Sprung in die Selbständigkeit wagen wollen. Wer sich so vorbereitet, erspart sich so einige von vielen möglichen Fehlern. Mehr dazu können Sie nachhören im Interview mit Alexander Krunic im Podcast Erfolgswissen auf den Punkt gebracht



Einverständniserklärung:
"Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf den Podcast http://www.podcast-erfolgsorientiert.com auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.