Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Bundespolitiker und Dr. Hans-Olaf Henkel über die Schuldenkrise und die Gefahr der Inflation (krisentalk.de)

www.krisentalk.de

Politiker und Kritiker erklären die aktuelle Euro-Rettungspolitik und die Inflationsgefahr. Gibt es Alternativen zur bisherigen Politik? Was kommt auf uns zu?

Das Informations- und Diskussionsportal zur Euro-Krise www.krisentalk.de hat Kurzinterviews mit Bundestagsabgeordneten durchgeführt. Die Piratenpartei wurde ebenfalls angefragt, hat aber (noch) keine Meinung zum Thema Finanzkrise.

Wir haben die Politiker über Ihre persönliche Einschätzung bezüglich der gewaltigen Rettungspakete und der damit verfolgten Politik befragt. Wäre es nicht eine Alternative, Länder wie Griechenland geordnet aus dem Euro austreten zu lassen? Weiter befragten wir sie, ob und wie die deutschen Bürger Krisenvorsorge betreiben sollten. (Siehe Experten-Beiträge unter: http://www.krisentalk.de/krisen-diskussion/experten )

Als ausgewiesenen Kritiker haben wir Dr. Hans-Olaf Henkel um eine Einschätzung gebeten. Er prognostiziert, dass die aktuelle Rettungspolitik zur Inflation führen wird.
Folgende Politiker haben geantwortet: Volker Kauder (CDU), Frank Schäffler (FDP), Hans-Josef Fell (Grüne), Harald Koch (DIE LINKE), Jutta Steinruck (SPD), Petra Müller (FDP), Gudrun Kopp (FDP), Dr. Michael Meister (CDU), Dr. Hans-Peter Uhl (CSU), Gabriele Molitor (FDP), Antje Tillmann (CDU).
Weitere werden folgen.

Kurz über Krisentalk:
Die westliche Welt befindet sich in einer dramatischen Krise. Die Staaten sind hoch verschuldet und werden kaum aus eigener Kraft die Schulden abtragen können. Was kommt auf uns zu? Wie können wir uns schützen? Experten, Politiker und Bürger äußern sich. Jede Meinung und Idee zählt auf krisentalk.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.