Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Brutus und die DDR – absurder Roman erzählt eine magisch-mysteriöse Geschichte von Unterdrückung und Freiheit

"Brutus" von Jascha Dhal

Jascha Dhal lässt in "Brutus" einen sonderbaren Fremden mit magischen Kräften eine Geschichte von Unterdrückung und Freiheit erzählen.

Der Westberliner Immobilienmakler Joseph Hall begegnet im November 1990 einem mysteriösen Mann, der sich Brutus nennt, in einer entlegenen Ostberliner Kneipe. Dieser erzählt ihm eine unglaubliche Geschichte, die von psychischer Unterdrückung, vielen Morden und von der gescheiterten Sehnsucht nach einer Gesellschaft handelt, in der alle Menschen frei sein können. Er habe es angeblich durch seine magischen Fähigkeiten geschafft, die DDR langsam zu unterwandern, die Stasi und ihre Repräsentanten zu täuschen und zu entlarven und seine Landsleute dazu zu bewegen, sich gegen die verkrusteten Verhältnisse zur Wehr zu setzen. Dafür habe er einen hohen Preis zahlen müssen. Er habe - im Auftrag der Schicksalsgöttinnen - seine Mutter töten müssen. Hall glaubt dem Fremden kein Wort. Doch im Verlauf der Geschichte wird er selbst Zeuge von dessen magischen Kräften. Und er kommt nicht aus dem Staunen heraus...

Ein mysteriöser Fremder erzählt dem Protagonisten in "Brutus" von einem unglaublichen Geheimnis. Jascha Dhal inszeniert in seinem Wenderoman eine Geschichte von Unterdrückung und Freiheit, die auf magisch-mysteriöse Art mit diesen schweren Themen umgeht und den Leser in eine absurde Geschichte voller Magie entführt und ihm – ganz nebenbei – noch einiges zum Alltag in der DDr mitgibt.

"Brutus" von Jascha Dhal ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7248-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.