Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Braune Hemden-Gelbe Sterne - historischer Roman über die grausame Vernichtungsmaschinerie des braunen Terrors

"Braune Hemden-Gelbe Sterne-Schwarze Spiegel-Grüne Helme" von Anton Kapfer

Anton Kapfer zeigt in "Braune Hemden-Gelbe Sterne-Schwarze Spiegel-Grüne Helme" wie Menschen durch eine Hölle auf Erden gehen und trotzdem nie den Mut verlieren.

Die nationalsozialistische Ideologie findet im Jahr 1933 auch ihren Weg in das ländliche Leben. Ein übereifriger Ortgruppenleiter versucht, seine ganze Familie zu indoktrinieren, kann aber nur seine Söhne überzeugen. Er initiiert und inszeniert auch den "braunen" Terror im Dorf. Einige Familien von noch im Dorf lebenden Juden beugen sich dem massiven Druck und wandern aus. Die verbliebenen jüdischen Dorfbewohner werden verhaftet, zwangsenteignet und deportiert. Sie lernen in Dachau und Theresienstadt eine neue grausame Realität kennen: grausam, entwürdigend und lebensbedrohend.

Die Charaktere in "Braune Hemden-Gelbe Sterne-Schwarze Spiegel-Grüne Helme" von Anton Kapfer gehen durch eine Hölle auf Erden, doch geben den Mut nicht auf. Der Wunsch zu überleben, ist stark und gibt den Menschen Hoffnung. Die Leser verfolgen in "Braune Hemden-Gelbe Sterne-Schwarze Spiegel-Grüne Helme" nicht nur die Reise und Entwicklung verschiedener jüdischer Charaktere, sie erfahren darin auch viel über menschliche Stärke und Hoffnung.

"Braune Hemden-Gelbe Sterne-Schwarze Spiegel-Grüne Helme" von Anton Kapfer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6942-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.