Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Berlin im Interview kennenlernen: ein lesenswerter Blick auf die Hauptstadt

Unternehmer, Freiberufler oder Prominente aus Berlin stellen sich im Interview den unterschiedlichsten Themen

Nicht aus Zufall hat sich die Bundeshauptstadt zu einem quirligen Touristenmagneten entwickelt: das großstädtisch-bunte Treiben und die vielerorts sichtbaren Zeugen der Vergangenheit machen Berlin zu einem einmaligen Ort, an dem Besucher die Vergangenheit in der Gegenwart eindrucksvoll nachvollziehen können. Viele Unternehmen wissen zudem die Standortvorteile der Millionenmetropole im Herzen von Europa zu schätzen. Ein persönlicher Blick auf Berlin lohnt sich, was läge da näher als ein Interview?

Nachvollziehen, was momentan von Interesse ist

Der hochwertige Blog berlin-interview.de bietet dem Internetsurfer die bequeme Gelegenheit, die Bundeshauptstadt aus verschiedenen Lebensperspektiven kennenzulernen. Bekannte Berliner, innovative Unternehmer und fleißige Freiberufler haben die Chance, hier regelmäßig das Wort zu ergreifen, um aus ihrem Alltag oder von Projekten in Berlin zu berichten. Interviewteilnehmer haben die Möglichkeit, ein sehr persönliches Bild der Stadt im Interview zu zeichnen und so PR-Maßnahmen imagewirksam im Internet zu lancieren.

Die behandelten Themen entstammen dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben

Das Interview bietet sich als strukturierte Gesprächsform geradezu an, um Informationen und durchaus auch Emotionen zu transportieren. Durch geschickte Fragestellungen kann der Informationsgehalt hoch gehalten oder das eine oder andere persönliche Detail herausgekitzelt werden. Durch Anmerkungen in Klammern zur Stimmung, Gestik und Mimik geht trotz Schriftlichkeit die Lebendigkeit des Gespräches nicht verloren – im Idealfall soll sich der Leser gut unterhalten fühlen. Der ablesbare Anspruch einer großen thematischen Bandbreite dieses Blogs für Berlin zeigt, dass die Inhalte der Vielfältigkeit des Lebens und der Dynamik der Metropole entsprechen. Ob ein Gespräch mit Michael Preetz zum Wiederaufstieg des Traditionsvereines Hertha BSC, regelmäßige Gespräche mit Unternehmern zu spezifischen Standortaspekten, Gesundheitsthemen wie die Schweinegrippe oder Berichte von Maklern über den Berliner Immobilienmarkt – die Auswahl ist für verschiedene Zielgruppen interessant und lesenswert.

Berlin im Interview: Der Anstoß für die Veröffentlichung kann online gegeben werden

Berliner Unternehmer oder Persönlichkeiten, die sich zu einem Thema medienwirksam äußern möchten, können sich online im Blog auf ein Interview bewerben. Neben wenigen Angaben zum beruflichen Hintergrund kann ein persönliches Motivationsschreiben dazu genutzt werden, die Inhalte samt thematischer Relevanz kurz darzustellen.

Durch die Veröffentlichung des Interviews besteht die Chance, ein großes Zielpublikum online zu erreichen und ggf. zu aktivieren, um bestimmte gesellschaftliche Debatten voranzutreiben. Besucher des ‚Berliner Interviewblogs‘ können sich sofort ein Bild über die aktuellsten Themen machen und bei sich Interesse durch die Gespräche klicken. Auch die thematischen Tags zeigen kompakt auf einen Blick, was die Menschen in der Bundeshauptstadt gerade bewegt. Ein solches Interview über Berlin bietet die Gelegenheit, Bürger zu informieren und sie von Beginn an in Projekte einzubinden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.