Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Bayerischer Automaten-Verband: Neue Geschäftsstelle in Neuötting

Andy Meindl, 1. Vorsitzender Bayerischer Automaten-Verband e.V.

Lange in München beheimatet, eröffnet am 19. Juli 2018 die umgestaltete Geschäftsstelle des Bayerischen Automaten-Verbands (BAV) wieder in Neuötting.

Die Werte der Tradition bewahren und die Zukunft der Branche engagiert gestalten, dafür steht seit über 60 Jahren der Bayerische Automaten-Verband e.V. Ein wichtiger und innovativer Schritt in der Verbandsgeschichte ist die Eröffnung der neuen Geschäftsstelle am 19. Juli 2018 in Neuötting. Nach der Gründung im Jahr 1954 hatte der Verband sein Büro viele Jahrzehnte in München, bevor man 2008 nach Neuötting umsiedelte. Im frisch renovierten Gebäude der Bahnhofstraße 2 findet der Verband nun seine neue Heimat.

Mit dem Umzug in die modernen, geräumigen, barrierefreien Büros kommt der BAV dem erhöhten Beratungsbedarf nach, der insbesondere mit Inkrafttreten der Härtefallregelung entstanden ist. Durch die von der BAV Service GmbH angebotenen Schulungen für Mitglieder, in hohem Maße Präventionsschulungen, ist auch der Verwaltungsaufwand entsprechend gestiegen. 60 Jahre nach der Gründung engagieren sich über 70 % der Branche aktiv als Mitglied im BAV. Die neue Geschäftsstelle steht den Mitgliedern während der Geschäftszeiten offen. Auch Gespräche mit Präventionsbeauftragten, Politikern und Ordnungsbehörden sollen dort stattfinden.

Die offizielle Einweihung der neuen Räumlichkeiten zelebriert der BAV mit einem feierlichen Empfang am 19. Juli 2018. Zahlreiche geladene Gäste dürfen sich im alten Gewölbe der Bahnhofstraße 2 auf inspirierende Gespräche und kulinarische bayerische Köstlichkeiten freuen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.