Aktuelle Pressemitteilungen

Politik/Gesellschaft

Auf den Spuren der Weihnachtsgeschichte – neues Sachbuch erforscht die Bibelgeschichte neu

"Von Herodes bis Hoppenstedt" von Frank Kürschner-Pelkmann

Die Geschichten von der Geburt Christi rühren auch nach zwei Jahrtausenden viele Menschen. Fank-Kürschner-Pelkmann erkundet in seinem Buch „Von Herodes bis Hoppenstedt“ ihre Wirkung damals und heute

Weihnachten ist für Christen aber auch Nicht-Christen in aller Welt das wichtigste und schönste religiöse Fest des Jahres. Doch oft tauchen bei der Lektüre Fragen auf, die unbeantwortet bleiben. Das im tredition Verlag erschienene Buch "Von Herodes bis Hoppenstedt" eröffnet in verständlicher Sprache einen neuen Zugang zu den biblischen Geschichten von der Geburt und Kindheit Jesu. Der Autor zeigt, dass es sich bei den Geschichten der Evangelisten Matthäus und Lukas vor allem um Glaubensgeschichten handelt, die tiefere Wahrheiten offenbaren. Leser sind eingeladen, weiter zu forschen, aber auch sich von den Interpretationen der Weihnachtsgeschichte anrühren zu lassen.

Der Autor Fank-Kürschner-Pelkmann verbindet in seinem Sachbuch eine gründliche Beschäftigung mit den einzelnen biblischen Texten zur Geburt und Kindheit Jesu mit anschaulichen und manchmal anrührenden Darstellungen, wie Menschen in den letzten zwei Jahrtausenden diese Weihnachtsgeschichten gelesen und interpretiert haben. Franz von Assisi, Lucas Cranach, Martin Luther, Max Liebermann, Dietrich Bonhoeffer, Astrid Lindgren oder Vicco von Bülow gehören zu den mehr als zwei Dutzend Menschen, deren Weihnachtsglaube dargestellt wird. Dieses Buch hat eine in Weihnachtsbüchern bisher kaum gekannte ökumenische Breite. Es kommen evangelische und katholische Christinnen und Christen aus allen Regionen der Welt zu Wort und helfen dem Leser, einen eigenen Zugang zum Wunder von Weihnachten zu finden.

"Von Herodes bis Hoppenstedt" von Frank Kürschner-Pelkmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8491-2037-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Mehr über die Weihnachtsgeschichte erfahren - Hier gibt es alle Informationen zum Buch

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.