Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Krombholz info-net

Hohe Auszeichnung für soziales Engagement

(23.08.2016) Preisträger der Jakob-Faasen-Plakette wird in diesem Jahr Wolfgang Sieffert, den Düsseldorfern besser als Pater Wolfgang bekannt. Der Dominikaner-Pater erhält die gemeinsame Auszeichnung der Bilker Schützen und der Kreissparkasse Düsseldorf - übrigens eine der begehrtesten Auszeich nungen des Sommerbrauchtums - am 24. September im Rahmen eines Festaktes der Bilker Schüt zen. Ausgezeichnet wird er für sein ‚großes Herz' für die Menschen am Rande der Gesellschaft....
tredition GmbH

Erinnerungen eines polnischen Zwangsarbeiters - Autobiografie berichtet von ...

(23.08.2016) Konrad Szumiński wurde 1925 in Gniezno (Polen) geboren. Seine Mutter führte die eigene Drogerie, sein Vater diente als Offizier in der polnischen Armee. In seinem Buch erinnert er sich an den unmenschlichen Aufenthalt im Arbeitserziehungslager Zöschen. Fünf Monate war er dort zwischen 1944 - 1945 als Zwangsarbeiter inhaftiert. Krankheit, Kälte, Hunger und Schläge begleiteten ihn bei seinen täglichen Arbeitseinsätzen in Leuna. Nach dem Krieg beendete er sein Studium als Chemieingenieur an der Schlesischen Technischen Hochschule und bekam für seine Arbeit in der Chemie- und Gasindustrie zahlreiche Auszeichnungen. Seit über 60 Jahren ist er glücklich mit seiner Frau Danuta verheiratet und lebt bis heute in Siemianowice Śląskie (Oberschlesien). Er ist dankbar, dass seine Kinder, seine...
tredition GmbH

Buddha ist, wer trotzdem lacht - buddhistische Lebenshilfe mit reichlich ...

(23.08.2016) Immer mehr Menschen suchen nach einem Weg aus dem alltäglichen Leid. "Buddha ist, wer trotzdem lacht" von Karin Burschik zeigt, wie der Buddismus bei dieser Suche helfen kann. Die Autorin beschreibt auf humor- und respektvolle, Weise wer Buddha eigentlich war und wie er selbst einen Weg aus dem ewigen Teufelskreis des Leidens gefunden hat. Die verschiedenen Kapitel beleuchten, was Achtsamkeit ist, wie der Buddhismus allen Menschen zu einem glücklicheren Leben...
Deutsche Rael-Bewegung e.V.

Rael: "Verlegt das UNO-Hauptquartier nach Okinawa!"

(22.08.2016) "Die Bewohner von Okinawa sollten die Vereinten Nationen dazu einladen, von New York nach Okinawa umzuziehen," sagte er anläßlich der raelistischen Neujahrs-Feier am 6. August vor einer Versammlung von Japanern in Okinawa. "Das UNO-Hauptquartier in New York zu haben, heißt, es in einem Land zu haben, das im Krieg ist. Es sollte in Okinawa sein." Das Problem ist, so erklärte er, dass die Vereinigten Staaten Militärstützpunkte auf dieser Insel haben. "Die US-Armee sollte nicht in diesem Paradies sein, das Okinawa darstellt," erklärte er. "Es wäre ein großes (militärisches) Ziel im Falle eines Konflikts zwischen Amerika und China, und Okinawa sollte ein Ort des Friedens sein. Statt ein Instrument des Krieges zwischen China und Amerika zu werden, sollte es eine entmilitarisierte Insel...
tredition GmbH

Das Wunder des Tschambutschi - fantasievolles Märchen über ein Leben im ...

(17.08.2016) Kamals Geschichte beginnt in "Das Wunder des Tschambutschi" damit, dass er ein großzügiges Geschenk seines Vater - ihm das ganze Reich zu übergeben - ablehnt, da der junge Inder nicht glaubt, dass ihm dieser Reichtum und die damit verbundene Macht über andere Menschen wahre Zufriedenheit bringen kann. Es handelt sich bei den Erfahrungen Kamals um eine fantasievolle, märchenhafte Geschichte, die immer wie zwischen Traum und Realität wandelt, aber auf einigen wirklichen...
tredition GmbH

Die Wohlstandsdekadenz - neues Sachbuch enthüllt eine unangenehme Wahrheit

(16.08.2016) Das altrömische Reich ging an seiner Dekadenz unter. In Deutschland scheint dieser Weg ebenfalls vorprogrammiert. Ursachen dafür sind laut Helmut E. Lehr die Hörigkeit zum ungezügelten Kapitalismus, der Wertekonservatismus und das total überzogene Sozialwesen. Die Abkehr von der Leistungsgesellschaft hin zur Verteilungsgesellschaft, Deutschlands Rechtssprechung, die teilweise nicht mehr nachvollziehbar und verständlich ist ... All dies sind Wege in die Dekadenz....
tredition GmbH

Bundeswehrsoldaten in Afghanistan - eine Analyse der Defizite, ...

(15.08.2016) Mitglieder der deutschen Bundeswehr werden immer wieder auf Missionen im Ausland geschickt. "Ausbildung, Ausrüstung und Betreuung der Bundeswehrsoldaten" von Marco Widmer zeigt, dass es dabei leider oft zu Problemen kommt, die durch einen Mangel an guter Ausrüstung entstehen und das Leben und die Sicherheit der Soldaten und Soldatinnen aufs Spiel setzen können. Der deutsche Bundestag stimmte dem Einsatz in Afghanistan und dessen Verlängerung zu und versicherte dem...
Bantabaa e.V.

Bantabaa goes Startnext: Support your local dealer!

(11.08.2016) Bantabaa e.V. hat ein Projekt initiiert mit dem Ziel, Geflüchtete aus dem Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Für die Startfinanzierung des Ausbildungsprojekts Bantabaa FoodDealer läuft seit dem 08.08.2016 die Crowdfunding-Kampagne . Bereits seit Anfang 2015 engagiert sich Bantabaa e.V. für eine ganzheitliche Unterstützung von Geflüchteten. Bantabaa bedeutet in der westafrikanischen Mandinka-Sprache "Treffpunkt". Der Verein ist...
tredition GmbH

Abenteuer Drogenmystik - von Ekstasen zwischen Erleuchtung und Tod

(11.08.2016) Bestimmte psychoaktive Substanzen, etwa LSD, lösen veränderte Bewusstseinszustände aus, die alles in den Schatten stellen, was Menschen bis zu diesem Zeitpunkt erlebt haben. Diese Zustände kulminieren unter günstigen Umständen in mystischen Gipfelerfahrungen und verändern das Leben der Betroffenen nicht selten tiefgreifend. Im Untergrund hat sich eine weitverzweigte Szene entwickelt, in der psychoaktive Substanzen systematisch zur Innenschau und zur spirituellen Suche...
schuetzenwesen.eu

Ein bisschen Frieden....

(10.08.2016) Er ist ein Mann der klaren Worte, er wählt sie bedacht, immer das Miteinander im Blick und wenn er spricht, hört man ihm zu. Josef Schreiber, Hauptmann der Schützenbruderschaft Medebach, Ritter in der Ritterschaft vom Heiligen Sebastian in Europa. Anlässlich der Kranzniederlegung während des Schützenfestes 2016 richtete er deutliche Worte in Richtung Politik und Gesellschaft, indem er die Verantwortlichen aufrief Kriege und Machtkämpfe zu beenden, Entscheidungen zu treffen, die Ängste der Bürger ernst zu nehmen und für Frieden zu sorgen. Ein Ruf, der in diesem Fall aus der Mitte unserer Gesellschaft kommt, dort wo die Schützen zu Hause sind. Schön wäre es, wenn solche Worte auch außerhalb der Wahlkampfzeiten auf offene Ohren treffen würden. Persönlich möchte ich sogar noch einen...

 

Seite:    1  33  49  57  61  63  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  88  91  97  110  135