Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Reporter kämpfen für Bürger

Kindesinobhutnahmen im Namen des Volkes? Demonstration gegen Kindesentzug ...

(12.05.2013) In Hannover demonstrieren Eltern und Kinder friedlich gegen Familiengerichte und Jugendämter. Die Gründe sind vielfältig und reichen von willkürlichen Kindesentzügen, sexuellen Missbräuchen in Kinderheimen bis hin zu einem Jungen der im Pflegeheim zu Tode gepflegt wurde - was bisher weder staatliche Beachtung fand noch untersucht wurde, klagt der Vater des toten Jungen. Gerhard Jüttner Initiativgründer und Veranstalter der Demo fordert von der Bundesregierung und...
PEAG Holding GmbH

PEAG Personaldebatte zum Frühstück am 07.05.2013 in Düsseldorf

(10.05.2013) Auf der sechsten PEAG Personaldebatte zum Frühstück in Düsseldorf am Dienstag, den 7. Mai 2013, diskutierten Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, und Prof. Dr. Katrin Hansen, Vizepräsidentin Westfälische Hochschule, zum Thema "Frauenförderung als Antwort auf den demografisch bedingten Fachkräftemangel - Wie erfolgreich ist diese Strategie?" "Frauen sind auf allen Führungsebenen...
tredition GmbH

Im Schatten der Freiheit – neuer Roman auf dem Hintergrund des Ceauşescu-Regimes

(07.05.2013) Temeswar, Ende der 70er Jahre im rumänischen Banat. Zufällig beobachtet der junge Protagonist ein geheimes Treffen in einer Hotellobby, das sein Leben verändern soll. Kramer, ein geheimnisvoller Geschäftsmann aus dem Westen, übt mit seinen Geschichten aus einer anderen, fremden Welt eine besondere Faszination auf den jungen Mann aus. Angetan von dessen cleveren Auftreten lässt er diesen an seiner Welt teilhaben und rückt ihn damit auch ins Visier der rumänischen...
Stammtisch Berlin - Fließendes Geld

Der Währungs-Countdown - in der Urania-Berlin- 23.06.2013

(03.05.2013) ... der Währungs-Countdown - in dem sich alle Menschen heutzutage befinden ist wie eine Sprungfeder. Angespannt und voller Energie! Die Kunst ist es diese Kräfte geschickt und friedvoll zu nutzen. Das Ziel sollte ein Leben für unseren Planeten sein. Eine Versorgungswirtschaft soll den Wachstumszwang ersetzen. Ganz im Interesse aller Menschen erscheint das als Ausweg. Diesen bietet der Währungs-Countdown. Wie funktioniert unsere Wirtschaft? Den Einblick vermittelt...
tischefrei.de ist ein Projekt der iuvamentum UG (h.b.)

Restaurant-Gäste essen in einer Stunde für 4.000 € gegen den Welthunger

(27.04.2013) Bonn/Fulda, 26.04.2013 – Für die Welthungerhilfe-Kampagne "1 Stunde gegen den Hunger" stellen Prominente, Schüler, Behörden und Unternehmen aus ganz Deutschland eine Stunde ihrer Arbeitszeit zur Verfügung, um sich für Projekte der Welthungerhilfe und damit gegen Hunger und Armut zu engagieren. Im Rahmen einer vom Restaurant-Portal www.tischefrei.de organisierten Aktion fanden sich bundesweit 70 Restaurants, die 50 % aller Rechnungsbeträge von denjenigen Gästen...
Armenische Landsmannschaft in Bayern e.V.

Münchner Armenier, Assyrer und Pontos-Griechen protestieren gegen ...

(24.04.2013) Am 24. April 2013 wird wie jedes Jahr überall in Deutschland von vielen Organisationen der Opfer des armenischen Genozids gedacht. In München wird dieser Gedenktag jedoch von einer Veranstaltung überschattet, deren Organisatoren die Tragödien der christlichen Minderheiten im Osmanischen Reich für Propagandazwecke zu missbrauchen versuchen. Von der Partei "Die Freiheit" ist zu diesem Anlass am Odeonsplatz eine Versammlung angekündigt worden. Genauer möchte man "der systematischen Ermordung von 1,5 Millionen Armeniern, 500.000 Assyrern und 353.000 Pontos-Griechen" gedenken. Zwischen der Religion Islam und dem extremen Islamismus machen die Vertreter dieser vom Verfassungsschutz beobachteten Partei bekanntlich keinen Unterschied. Dass sie aber den Gedenktag des armenischen Genozids als...
Ali Recai

Einbürgerungstest für Smartphones und Tablets

(22.04.2013) Für interessierte Nutzer wurde eine neue Seite mit dem Einbürgerungstest erstellt. Laut eigenen Angaben möchte der Gründer dadurch Interessenten für den deutschen Einbürgerungstest eine bessere Möglichkeit zur Vorbereitung bieten. Die Web-Seite bietet insgesamt 5 unterschiedliche Tests an. Der 33-Fragen-Test funktioniert wie der offizielle Einbürgerungstest. Hier werden 30 allgemeine und 3 bundeslandbezogene Fragen gestellt. Um zu bestehen muss man mindestens 50%, also 17 von 33, Fragen richtig beantworten. Der 300-Fragen-Test beinhaltet alle allgemeinen Fragen. Themen sind u.A. deutsche Politik, Geschichte und Ordnung. Der 310-Fragen-Test beinhaltet neben den 300 allgemeinen Fragen auch alle 10 bundeslandspezifischen Fragen für ein Bundesland. Der 460-Fragen-Test beinhaltet...
Lebendig Media

Afghanistan-Papiere: Warum de Maizière gegen die Pressefreiheit verlieren wird

(22.04.2013) In wenigen Tagen wird sich entscheiden, ob das Bundesverteidigungsministerium weitere juristische Schritte gegen die Veröffentlichung der sogenannten Afghanistan-Papiere einleiten wird. Das bestätigte ein Sprecher des Ministeriums. Deshalb verbreitet Pressefreiheit-in-Deutschland.de im Vorfeld einer möglichen Klage ebenfalls die Afghanistan-Papiere im Internet und bietet sie am Ende dieses Artikels zum Download an. Darüber hinaus erklären wir, weshalb...
Reporter kämpfen für Bürger

Jugendamt Burscheid: Wieder eine Familie in den Fängen eines Jugendamt ...

(17.04.2013) Für eine scheinbar glückliche Familie aus Burscheid ist nichts mehr wie es war. Das Amt für Jugend und Familie im Landkreis Rheinisch bergischer Kreis hat einer alleinerziehenden Mutter die Kinder entzogen. Seit fast neun Monaten kämpft die Mutter Anette Merten mit Ihren Eltern um den 5 jährigen Niklas und die 8 Monate alte Mila. "Opa hol mich hier raus"weinte der fünfjährige Niklas verzweifelt am Telefon, als er von Sozialmitarbeiterinnen des Jugendhilfebüro in...
BDY – Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.

Yoga wirkt! Wie Krankenkassen mit Yoga Milliarden sparen können

(11.04.2013) Aktuelle Studien belegen: Zweidrittel der Bundesbürger sind mit ihrer Krankenkasse zufrieden. Dies belegt eine repräsentative Studie des Marktforschungs- und Beratungsinstituts youGov. Die Forderung vieler Mitglieder lautet dennoch: mehr Gesundheitsförderung. "Mehr als jeder zweite gesetzlich Krankenversicherte sieht die Kassen in der Pflicht, nachhaltig für die Gesunderhaltung ihrer Versicherten zu sorgen", äußerte sich der Vorsitzende des Vorstandes einer...

 

Seite:    1  77  115  134  144  149  151  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173