Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Wenn Papier zum Kunstwerk wird

Estermann Druck - Ihre Druckerei in Ried im Innkreis

Aus Papier werden Drucksachen hergestellt, von der Visitenkarte bis zur Broschüre. Dass dabei wesentlich mehr als Alltägliches möglich ist, zeigt der Druckexperte.

Egal, ob ein international erfolgreicher Automobilhersteller seine Top Kunden anschreiben will oder ein für seine Kristalle bekanntes Unternehmen aus Tirol die schönsten Produkte in einem Hochglanzmagazin präsentiert: Diese Kunden wenden sich an den Profi für Papier und Druck. Bei Estermann Druck in Oberösterreich ist man begeistert von hochwertigen Produkten und bemüht, für jeden Kunden genau das Richtige zu entwickeln.

"Wir erfinden Lösungen am liebsten selbst", erklärt Geschäftsführer Peter Estermann, "und gehen damit sicher, dass wir für jeden Kunden nicht die erstbeste, sondern wirklich die beste Lösung finden. Wenn es sein muss, bauen wir eine Maschine, die genau das kann, was wir uns vorstellen - das ist unser Motto".

Das Familienunternehmen in zweiter Generation beschäftigt 85 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und bedient Kunden aus der Automobilbranche, der Kreativwirtschaft und aus Industrie und Handel in der gesamten DACH Region. "Wir haben unseren Fokus klar auf diese Region gelegt, damit wir die Nähe zu unseren Kunden gewährleisten können", betont Geschäftsführer Peter Estermann, "so können wir den persönlichen Kontakt pflegen und wissen über die Jahre hinweg ganz genau, was der Kunde sich vorstellt."

Der Erfolg des Druckerei in Ried im Innkreis spricht klar für diese Form der Fokussierung, mittlerweile generiert Estermann Druck über 12 Millionen Euro Umsatz pro Jahr. Bei Estermann setzt man außerdem auf den Nachwuchs, Lehrstellen in den Bereichen Drucktechnik und Informationstechnologie sind zum Beispiel zurzeit ausgeschrieben. Mehr Infos dazu finden Interessierte unter estermann-druck.at.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.