Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Was ist Online Marketing? - Das Internet als modernes Werbemedium

Erik Jenss Coaching & Consulting

Online Marketing ist bereits weit verbreitet und beschreibt das weitreichende Werben im Internet.

Es existieren einige unterschiedliche Methoden, Werbemittel im WWW zu schalten und hierbei Erfolg für das betroffene Produkt oder die Dienstleistung zu generieren.

Kernpunkt hierbei ist, dass die meisten Besucher bequem von zu Hause aus nach Angeboten, Informationen oder Unternehmen suchen und dafür natürlich gern das Internet nutzen. Vergleicht man die Onlinewerbung mit einer Anzeige in der regionalen Zeitung oder mit dem Eintrag in einem Branchenbuch, besitzt das Internet merklich höhere Erfolgschancen und eine konkrete Ansprache der festgelegten Zielgruppe. Online Marketing lässt sich in unterschiedliche Arten kategorisieren, zum Beispiel in die Bannerwerbung, das Suchmaschinenmarketing, E-Mail-Marketing oder das Affiliate Marketing.

http://www.erikjenss.de/2013/02/was-ist-online-marketing-das-internet-als-modernes-werbemedium/

Was ist Online Marketing und wie geht man vor?

Das Online Marketing beschreibt demnach sämtliche Werbemöglichkeiten im Internet. Das weltweite Netz gewährt somit bedeutsame Vorteile verglichen mit den traditionellen Medien. So kann ein bedeutender Werbeeffekt mit einem ins Verhältnis gesetzt niedrigen Kosteneinsatz erzeugt werden. Darüber hinaus lässt sich mit Online Marketing eine passende Geschwindigkeit generieren, mit der neue Aktionen kommuniziert werden. Firmen profitieren von einer enorm großen Reichweite und können sich genau auf die Zielgruppe konzentrieren.

Ein besonderes Gebiet ist dabei das regionale Online Marketing, das immer entscheidender für kleine und mittelständische Firmen wird. Ein anderer wichtiger Kernpunkt des Online Marketings ist, dass eine Interaktion mit dem Besucher betrieben werden kann, besonders in Bezug auf Social Media Marketing oder E-Mail Marketing.

Die ersten Werbeformen im Internet gehen auf die herkömmliche Bannerwerbung zurück. Auf diese Weise werden unterschiedliche Werbebanner auf Webseiten eingebunden und regen das Interesse der Besucher an. Das Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings unterteilt sich in die Suchmaschinenoptimierung und das Search Engine Advertising (SEA). Bei der ersten Methode optimiert der Betreiber die Internetseiten so, dass sie zu den ersten angezeigten Suchmaschinenergebnissen gehören. Hierbei spielt heute zunehmend der Mehrwert für den Leser eine wichtige Rolle. SEA dagegen beschreibt das Buchen von Anzeigen in den Listen der Suchergebnisse.

E-Mail, Affiliates und Social Media - was ist wirkungsvoller?

Ein weiterer Teilbereich im Online Marketing ist das Werben über E-Mail. Hierunter falten beispielsweise Newsletter oder alle E-Mails, die über neue Aktionen Auskunft geben. Beachtet werden muss jedoch, dass eindeutige Regeln in Deutschland zu befolgen sind und gesetzliche Grundlagen diese Werbemittel bis ins kleinste Detail vorgeben. Das Affiliate Marketing dagegen dreht sich um eine Webseite, die Dienstleistungen bewirbt und die Interessenten auf die Zielseite oder einen Shop weiterleitet. Diese Zusammenarbeit zwischen beiden Seiten kann verschieden festgelegt und vergütet sein. So gibt es beispielsweise die Bezahlung für das Erschaffen eines Kundenkontakts, für einen Klick auf die andere Internetseite oder für das Generieren eines Verkaufs. Der Werbetreibende stellt unterschiedliche Werbemittel für die Veröffentlicher zur Verfügung und vergütet grundsätzlich nach einer vorher bestimmten Provision.

http://www.erikjenss.de/2013/02/affiliate-marketing/

Ein immer wichtiger werdender Teil des Online Marketings sind Social Media Portale, wie Twitter, Facebook und Co. Es lassen sich unterschiedliche Möglichkeiten des traditionellen Marketings erkennen, wie beispielsweise die Verkaufsförderung, Public Relations oder das Direktmarketing. Als Besonderheit gegenüber anderen Werbemethoden lässt sich hier eine dauerhafte Verbindung zu verschiedenen Interessenten herstellen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.