Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Tooltipp: Pressemeldungen online versenden

Robert Nabenhauer

Steinach/St. Gallen im März 2015 Einzelne Pressemeldungen an über 200 Presseportale verschicken?

Robert Nabenhauer stellt auf seinem Blog http://www.presalesmarketing-blog.com/2015/03/mehr-traffic-durch-kostenlose-pressemitteilungen/ ein neues Tool zur Verbreitung von Unternehmensinformationen vor.
Connektar.de (https://www.connektar.de/partnerprogramm.php?p=1526)bietet nach eigenen Aussagen Zugang zu 200 weitere Presseportalen. Social-Media-Mitteilungen sowie Versand-Reporte zur Nachverfolgung der ausgesendeten Pressemeldungen sind im Paket-Preis enthalten. Die ersten 14 Tage kann der Dienst kostenfrei mit zwei Pressemeldungen, 25 Social Media News und einer Eventmitteilung getestet werden. Im Anschluss kann zwischen verschiedenen Paketpreisen das passende für das eigene Unternehmen gewählt werden. Eine Pressemeldung kostet einmalig 27,-€ netto, Pakete mit 15 Pressemeldungen im Jahr belaufen sich auf 197,-€ netto. Vielversender erhalten gegen eine Gebühr von 597,-€ netto 1.000 Pressemeldungen im Paket. Bei allen Angebote enthalten: Versand mit eigenem Logo, planbare Veröffentlichungstermine und Zugriffszählung sowie Backlink-Tracking.
Digitale Verbreitung von Unternehmensinformationen
Um Unternehmensnachrichten zu verteilen, werden klassischerweise immer Presseverteiler genutzt. "Diese Verteiler sind richtig und wichtig, keine Frage. Vor allem meine Kontakte zu regionalen Vertretern der Presse und bei Fachmagazinen pflege ich sehr sorgfältig. Parallel habe ich aber auch Nachrichten, die in keinem klassischen Printmagazin abgedruckt werden. Die Verbreitung ist trotzdem wichtig und für ausgewählte Kundenkreise relevant. Was tun? Meinen Klienten empfehle ich dann die Nutzung von kostenfreien Online-Presseportalen" berichtet Robert Nabenhauer aus eigener Erfahrung. Gerade für KMU und Start-ups, die eigene Pressekontakte erst intensivieren müssten, seien Online-Presseportale geeignete Veröffentlichungswege, um Traffic und damit Besucher auf ihre Unternehmensseiten zu leiten.
Traffic, Besucherströme und digitale Aufmerksamkeit
Über hinreichende Besucherströme auf den Unternehmenswebseiten werden im modernen Business-Alltag letztlich Neukunden gewonnen. Regelmäßige News-Aussendungen via Newsletter, Pressemeldungen und in den relevanten sozialen Medien sorgen für ausreichend Traffic und damit für Besucherströme auf Webseiten. Robert Nabenhauer bilanziert: "Meinen Klienten rate ich in der Regel, laut und deutlich über jede Neuerung, jeden neuen Service, die Technik, das weitere Know-how oder anstehende Events zu reden. Lokal vor Ort, wenn das relevant ist für das Unternehmen. Oder direkt online, wenn sich die Zielpersonen vor allem digital informieren. Wichtig ist, dass Sie als Unternehmen auch darüber sprechen, was Sie können, was Sie leisten – und für wen." Genau dafür wären Online-Presseportale geeignete Verbreitungsmittel.
Auf seinem Blog stellt Robert Nabenhauer in loser Folge geeignete Tools und Dienstleistungen vor, die Unternehmen die anfallenden täglichen Routinearbeiten erleichtern sollen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.