Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Syndicate gestaltet für Tchibo das Packaging des Filterkaffee-Sortiments.

Tchibo-Range nach dem Relaunch

Die Agentur Syndicate entwickelte für Tchibo den neuen Auftritt der Markenklassiker "Beste Bohne", "Feine Milde", "Sana" und "Herzhaft Mild".

Mit Hilfe eines modernisierten Designs soll das Angebot verjüngt werden und eine klare Abgrenzung gegenüber dem Wettbewerb erfolgen.

Für die Kreativen von Syndicate lag der Schwerpunkt der Designentwicklung in der Erarbeitung eines zentralen Key-Visuals für die Range. Das neue Fotokonzept setzt einzelne Kaffeebohnen hochwertig in Szene und kreiert eine emotionale Genusswelt mit sehr viel Appetite Appeal. Zudem wurde im Detail am Farbton der vier Kaffeesorten gearbeitet und die Qualitätsanmutung erhöht.

Der außergewöhnliche Premiumcharakter der Sorte "Beste Bohne" wird auf besondere Weise betont, indem - im Gegensatz zur restlichen Range - nur eine einzige Bohne inszeniert und abgebildet wird und auf der Gold-Verpackung die bekannte Tchibo-Bohne ohne Schriftzug zum Einsatz kommt.

Im Ergebnis vermittelt das neue Design in mehrfacher Hinsicht Orientierung: innerhalb des Tchibo Sortiments durch eine klare Abgrenzung gegenüber den Premiumangeboten, innerhalb der Range durch beschreibende Produktnamen und eindeutige Farbcodes und für den Konsumenten, indem die geschmacklichen Unterschiede der vier Kaffeeröstungen durch eine Intensitätsskala beschrieben werden.

Für Daniel Graf, Creative Director von Syndicate, ist der Relaunch eine typische Aufgabe, die sehr viel Fingerspritzengefühl verlangte: "Es ist uns gelungen, das erfolgreiche Markenkonzept zu verstärken, indem wir je Produkt eine klare und leicht zu verstehende Botschaft auf sehr einprägsame Weise vermitteln."

Kathrin Noall, Tchibo Account Managerin bei Syndicate, ergänzt "Die Tchibo Klassik-Range ist das Herzstück des Kaffeegeschäfts bei Tchibo. Das zentrales Anliegen, sie mit Hilfe des Designs behutsam ins Hier und Jetzt zu holen und auch jüngere Menschen anzusprechen, ist uns sehr gut gelungen".

Die Einführung des neuen Designs erfolgte für den Filterkaffee in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab Kalenderwoche 34.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.