Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Schufa Einträge schnell und einfach löschen lassen...

Schufa Eintrag löschen

Ein Eintrag bei der Schufa ist erst einmal nichts Schlimmes. Einträge hat dort nämlich jeder...

Denn dort werden alle Konten, alle Kreditkarten und alle Kredite gelistet, die man selbst hat. Wenn allerdings ein negativer Schufaeintrag hinzukommt, dann ist das etwas ganz anderes. Denn mit einem negativen Eintrag hat man bei zukünftigen Kreditgeschäften ganz schlechte Karten. Nicht nur, wenn man einen Kredit neu beantragen will, sondern auch, wenn es darum geht, neue Verträge, wie einen neuen Handyvertrag abzuschließen oder auch Waren auf Rechnung zu bezahlen. Auf all das muss man verzichten und das kann einen ganz schön in die Bredouille bringen. Auf der anderen Seite ist man in den meisten Fällen dafür natürlich selbst verantworlich. Schließlich werden negative Eintragungen nicht nach gut Dünken gemacht, sondern dann, wenn man Rechnungen nicht begleicht und in Verzug gerät. Man ist somit also nicht mehr kreditwürdig. Aber ist es wirklich so, dass Eintragungen niemals falsch gemacht werden? Leider kommt es immer wieder vor, dass Kreditinstitute oder Unternehmen falsche Meldungen machen und schon hat man einen negativen Eintrag, obwohl man gar nichts dafür kann. Nun heißt es, diesen Eintrag zu löschen, doch das ist nicht so einfach, wie man sich das vorstellt. Einen Schufaeintrag löschen lassen kann man nicht so ohne Weiteres. Hier muss in der Regel ein Anwalt helfen – und der ist teuer. Oder man führt sich das Ebook "So löschen Sie Ihre negativen Schufaeinträge" zu Gemüte und erfährt, wie das schnell und ohne viel Kostenaufwand zu bewerkstelligen ist. Mehr Infos dazu findet man auf der Seite http://www.schufa-loeschen.info.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.