Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

PR-Agentur BETTERTRUST profitiert von Digitalisierungswelle und verdoppelt Mitarbeiterzahl

Bettertrust GmbH

Digitale Kommunikation ist ein Schlüssel beim Unternehmenswachstum.

Die PR-Agentur BETTERTRUST GmbH aus Berlin investiert in Wachstum und verdoppelt ihre Mitarbeiterzahl - entgegen dem Trend. Viele bekannte PR-Agenturen mussten sich in den vergangenen Monaten von Personal trennen, da Konzerne und Mittelständler ihre Kommunikation umgestellt und laufende Aufträge an Dienstleister eingespart haben. Die Berliner Kommunikations-Agentur dagegen konnte in Mitarbeiter und Know-how investieren. Bezogen auf den Umsatz sieht sich das nun mehr als 20-köpfige BETTERTRUST-Team nun unter den 50 führenden PR-Agenturen Deutschlands.

Christopher Runge, Gründer und Geschäftsführer, sagt hierzu: "Digitale Kommunikation ist ein Schlüssel beim Unternehmenswachstum. Das ist den Unternehmen zum Ausbruch der Corona-Pandemie in aller Schärfe bewusst geworden. Deutlich zugenommen hat daher die Nachfrage nach effektiven Kommunikationsmaßnahmen, die für schnelle Sichtbarkeit und Vertrauen beim Kunden sorgen. Viele Auftraggeber haben erkannt, dass sie stärker online präsent sein müssen - gerade weil sich die meisten Geschäftsmodelle verändert haben und dort die Zielgruppen, deren Bedürfnisse sich durch Heimarbeit und Restriktionen deutlich gewandelt hatten, direkt und sofort erreicht werden."

Die Agentur setzt damit den bereits 2019 begonnenen Wachstumstrend fort. Verantwortlich hierfür waren vor allem auch die Bereiche Reputationsmanagement und CEO-Kommunikation, mit dem Frühjahr 2020 verschoben sich die Kundenprioritäten hin zu Digital Branding, Krisenkommunikation, Pressearbeit und Suchmaschinenoptimierung. Allan Grap, neben Christopher Runge ebenfalls Geschäftsführer von BETTERTRUST, betont: "Wir sind dankbar für unsere hochmotivierten Mitarbeiter, mit denen wir in Zeiten großer Ungewissheit und Einsparungen sogar ein kräftiges Wachstum erzielen konnten. Zugleich zeigt die hohe Nachfrage nach Branding und PR, dass wir ein belastbares und breit aufgestelltes Geschäftsmodell haben. Unsere starke Fokussierung auf die Bedürfnisse unserer Kunden als auch deren Endkunden hat sich ausgezahlt."

Zusätzlich zu den bestehenden Aufträgen konnte BETTERTRUST in den vergangenen Monaten zahlreiche renommierte Kunden aus den Bereichen Technologie, Finanzen und Life Sciences gewinnen. Mit den entsprechenden Mandaten sieht sich BETTERTRUST jetzt unter den umsatzmäßig führenden 50 Agenturen Deutschlands (Vergleich mit Pfeffers PR-Ranking 2019). Besonders die PR-Abteilung und die Digital Business Development Unit von BETTERTRUST haben von dem veränderten Bedarf der Kunden und dem personellen Wachstum profitiert. Ziel der Agentur ist es, in die weitere Expansion und die Fortbildung der Mitarbeiter zu investieren.

Weitere Informationen unter https://www.bettertrust.de/

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.