Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Nur wenige DSL Anbieter ignorieren die Schufa Auskunft

Internet ohne Schufa

Lediglich 2 Prozent der Anbieter decken ca. 86 Prozent der rund 75 Millionen Kunden ab. Nur ein Bruchteil davon bietet Internet ohne Schufa an.

Mangelnde Bonität durch Verlust des Arbeitsplatzes oder andere unerfreuliche Ereignisse sind heute häufig der Grund, warum der Zugang zu den Angeboten im Internet für viele Bürgen nicht stattfinden kann. Eine negative Auskunft bei der Schufa und schon verweigern die meisten DSL Anbieter, ein Internet ohne Schufa für die Betroffenen. Da sich Vieles von dem, was die Lage dieser Menschen wirklich verbessern würde, im Netz abspielt, kann diese Weigerung auch zu einer Verschlechterung der Situation dieser Zielgruppe führen. Ein Internet ohne Schufa Auskunft kann zu existenziellen Verbesserungen der Lage der Betroffenen sein. Aus diesem Grunde sind solche Unternehmen, die hier durch eine Unterstützung der Arbeitslosen, Sozialhilfe Empfängern und anderen schuldlos in finanziell geratenem Personenkreisen ein gewisser Respekt entgegen zu bringen.

Nur eine überschaubaren Kreis von DSL Anbietern zeigt sich hier tolerant und offeriert trotzdem einen Zugang zum Internet ohne Schufa. Für ein Angebot, das dem der Flatrate Konditionen ähnelt, können Kunden, deren Bonität nicht ausreichend abgedeckt ist, einen Internet Zugriff bekommen. Mit einem umfangreichen Angebot, das alle notwendigen Zugriffe sicher und ein Internet ohne Schufa ermöglicht, wird diesen Kunden damit ermöglicht am sozialen Leben teil zu nehmen und die Möglichkeiten des Internets zu nutzen. Ob bei der Job Börse und anderen attraktiven Portalen, die gerade für diese Zielgruppen ideales Podium sein können, wird eine eventuelle Integration in den beruflichen Alltag damit unter Umständen sogar gefördert.

Wer sich nicht informieren kann, kann sich auch nicht helfen!
Arbeitsmarkt relevante Daten aus dem Internet ohne Schufa wären viel schneller erreichbar und müssen nicht erst mühsam mit dem Bus oder der Bahn beim Arbeitsamt oder der Jobbörse persönlich abgefragt werden. Attraktive Angebote des Einzelhandels können innerhalb weniger Sekunden abgefragt werden und leichte geringfügige Beschäftigung ist hier auch eine Möglichkeit den Geldbeutel etwas zu füllen. Das diese Möglichkeiten für Menschen nicht gegeben sind, die keine optimale Schufa Auskunft haben, ist mehr als nur kontraproduktiv und das haben einige Unternehmen richtig erkannt und setzen sich deshalb für den Zugriff auf die DSL Services und ein Internet ohne Schufa ein.

Soziale Isolation erschwert die Teilnahme am normalen Leben
In den meisten Fällen handelt es sich ohnehin um eine kurzfristige Krise, die fast jeden in der Bevölkerung treffen kann. Umstrukturierungen und die Globalisierung der Europäischen Märkte sind keine Erfindung der deutschen Bürger und viele dieser Menschen können finanzielle Hürden deshalb nicht mehr überwinden, weil sich der Arbeitsmarkt noch nicht von den diversen Krisen erholt hat. Sie können kein Internet ohne Schufa nutzen. Deshalb sind sie auch nicht in der Lage, ihre wirtschaftliche Situation aus eigener Kraft zu optimieren. Wer ihnen deshalb den Zugriff auf wichtige Informationen aus dem Netz verweigert, der hat eine falsche Vorstellung von Kundenorientierung. Um so lobenswerter ist es, dass sich die Anbieter der DSL Services, also Internet ohne Schufa nicht nur im Internet bemerkbar machen, sondern diese Zielgruppe durch gezielte Werbung außerhalb des Netzes erreichen können.

Information sind für jeden wichtig
Die Errungenschaften des 21. Jahrhundert sind nicht nur den Glücklichen dieser Welt geschuldet, sondern wurden für die Allgemeinheit geschaffen. Das Internet ohne Schufa sollte einer dieser Fortschritte sein. Viele Menschen haben an diesen Entwicklungen gearbeitet und sich für den Fortschritt für alle Bürger stark gemacht. Das Internet ist keine Plattform für eine kleine elitäre Gruppe von Auserwählten, sondern ein Podium für eine weltweite Kommunikation, länderübergreifend und auch über soziale Gegensätze hinweg. Deshalb setzen wir uns für ein Internet ohne Schufa ein. Wenn es einen Sinn machen soll, dann kann er nur darin bestehen, Unterschiede oder Gegensätze zu überwinden. Dafür stehen diese wenigen Unternehmen, die sich bereit erklärt haben, allen deutschen Bürger den Zugriff auf das weltweite Internet zu ermöglichen. Natürlich werden hier keine Geschenke verteilt, aber wenn das Internet und seine Community für einen Progress stehen sollen, dann hat er mit der Bereitstellung von Internet ohne Schufa Services für die ärmere Bevölkerung in diesem Land einen guten Anfang gemacht.

Dafür stehen wir mit unserer ganzen Überzeugung und heißen unsere neuen Kunden herzlich willkommen - auch wenn die Zeiten etwas turbulenter sind als in sogenannten normalen Zeiten.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.