Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Nationales Marketing-Junioren Camp 2014 in Köln

Marketing-Nachwuchskräfte aus ganz Deutschland trafen sich im September zum Nationalen Junioren Camp (NJC) in Köln +++ Sebastian Deeg vom Marketing-Club Köln/Bonn neuer nationaler Juniorensprecher

100 Junior Marketing Professionales (JuMPs) aus ganz Deutschland folgten der Einladung der Kölner Marketing-Junioren, um in der Domstadt ein erstklassiges Programm aus Workshops, Vorträgen und Networking zu erleben. Unter dem Motto "JuMP up – to the next level" fand die Veranstaltung nach acht Jahren erstmals wieder in Köln auf dem Gelände der Deutschen Sporthochschule Köln statt.

Die JuMPs konnten hier von der wissenschaftlichen Erfahrung der Sporthochschule – Deutschlands einziger und Europas größter reiner Sportuniversität – im betrieblichen Gesundheitsmanagement, in der sportökonomischen Beratung in Sponsoringfragen sowie im Manager-Training profitieren – kurz: der ideale Partner für das diesjährige NJC. In enger Zusammenarbeit mit der Universität wurde ein interessantes und vielseitiges Programm erstellt, wobei die Themen Kreativität, Aktivität und Ausgeglichenheit – in einem abwechslungsreichen Mix aus Wissenschaft und Praxis – im Fokus standen.

Kölner JuMP wird neuer nationaler JuMP-Sprecher

Am Freitagmittag ging es los: Auf der Sprechersitzung aller deutschen JuMP-Sprecher wurden nicht nur national relevante Marketingthemen diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht, sondern auch die Neuwahl des nationalen Sprecherteams durchgeführt. Dabei wurde der Junioren-Sprecher des Kölner Marketing-Clubs, Sebastian Deeg, zum neuen nationalen JuMP-Sprecher gewählt. Gemeinsam mit Philipp Steffek vom MC Bielefeld für das Ressort Event, Malte Kopp vom MC Bielefeld für das Ressort Kommunikation und Steffen Köster vom MC Weser/Ems für das Ressort Mitglieder formiert sich ab sofort das neue nationale JuMP-Sprecherteam. Am Abend fand zum Ausklang des ersten NJC-Tages eine Welcome-Party im Gästehaus der Deutschen Sporthochschule statt.

No Limits – wie schaffe ich mein Ziel

Auftakt der offiziellen NJC-Veranstaltung bildete die Begrüßung aller JuMPs durch Professor Stefan Schneider, Prorektor für Außenbeziehungen und Wissensmanagement der Deutschen Sporthochschule, sowie Frank Hinckelmann als Vertreter der Deutsche Post AG, die als Sponsor die Veranstaltung der Marketing-Junioren unterstützte. Der Extremsportler Joey Kelly hielt im Anschluss einen eindrucksvollen Keynote-Vortrag zum Thema "No Limits – wie schaffe ich mein Ziel".

Seine Ausführungen waren der perfekte Einstieg in das Tagesprogramm: Bahnrad-Workshop – wie gehe ich an meine Grenzen?, Rollstuhl-Basketball-Workshop – Inklusion mal selber spüren, autogenes Training – Stressprävention im Berufsalltag sowie ein Basketball-Konzert – das kreative Ich, sind nur einige Beispiele für das umfangreiche Veranstaltungsprogramm auf dem Campus. Weiteres Highlight dieses Tages war die Abendveranstaltung in der "hofer essBar" in der Neumarktpassage. Neben Julia Starkey und Sebastian Deeg aus dem Kölner JuMP-Sprecherteam und Sebastian Plingen, Marketingleiter der Deutschen Sporthochschule Köln, richteten auch Wolfgang Röhr, Vizepräsident des Deutschen Marketing-Verbands und Harald Schein, Geschäftsführer des Marketing-Clubs Köln/Bonn eröffnende Worte an die Marketing-Junioren, bevor Björn Heuser mit kölschem Liedgut für Stimmung sorgte. Diese führte DJane und Rapperin Brixx bei der durchweg gelungenen Veranstaltung im Anschluss bis in die Morgenstunden fort.

Eine interaktive Schnitzeljagd durch Köln – die SwarmMission – bildete am Sonntag den passenden Abschluss des diesjährigen NJC. Dank gilt den Partnern des NJC 2014: Deutsche Sporthochschule, Deutsche Post, DEEG exhibition & more, SwarmWorks, ROLAND Versicherungen und B2RUN.


Über die Deutsche Sporthochschule Köln

"Die Deutsche Sporthochschule Köln ist Deutschlands einzige und Europas größte reine Sportuniversität. Sie verbindet auf einzigartige Weise Sportpraxis, Grundlagenforschung und angewandte Wissenschaft, was in der Interdisziplinarität von Trainingslehre und Biochemie über Sportmedizin und Sportphilosophie bis hin zu Sportkommunikation und Sportmanagement begründet liegt. Den wissenschaftlichen Output und Transfer erfahren aber nicht nur die Studierenden der unterschiedlichen Bachelor- und Masterstudiengänge, sondern auch die Gesellschaft oder Unternehmen bei z.B. bei der Unterstützung im Betrieblichem Gesundheitsmanagement, der sportökonomischen Beratung in Sponsoringfragen oder Manager-Trainingstagen für Teambuilding, Motivationsschulungen oder Checks. Weitere Informationen unter www.dshs-koeln.de."

Marketing-Club Köln/Bonn e.V.

Der Marketing-Club offeriert der gesamten Region ein Netzwerk an Kompetenz und Know-how. Visitenkarte der Köln-Bonner Marketeers ist das abwechslungsreiche und attraktive Programm mit hochkarätigen Vorträgen bekannter Marketing-Größen und renommierter Unternehmer, mit anspruchsvollen Diskussionsrunden, vielseitigen Seminaren und fundierten Workshops. Speziell für Junioren im Marketing wurde der Arbeitskreis Führungsnachwuchs mit einem eigenen Programmangebot eingerichtet. Informationen unter www.mckb.de.

Abdruck honorarfrei.
Beleg erbeten an Pressestelle.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.