Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Nachfrage nach Livestreams extrem gestiegen!

Livestream erleben

In diesen schwierigen Zeiten gilt es flexibel zu sein. Viele Unternehmen haben Mühe zu überleben. Dazu gehört auch die Eventbranche.

Viele Veranstaltungsorte und Konzerthallen sind seit einem Jahr geschlossen, Netzwerkagenturen und verschiedene Veranstalter können Ihre Events nicht mehr real veranstalten. Meetings werden virtuell abgehalten und die Mitarbeiter verbringen Ihre Zeit im Home Office. Ein Bereich der Videoproduktion erlebt dieser Tage geradezu einen Boom: Livestreams aller Art.

Unzählige Veranstalter streamen Ihre Events im Netz, Pressekonferenzen und Musikkonzerte kann man so auch zu Corona Zeiten im Netz sehen. Aufgrund der steigenden Nachfrage haben viele Filmproduktionen auf Livestream Arbeiten umgestellt oder das Angebot erweitert. Diese Form der Übertragung fordert eine Menge Expertise. In der Regel sind hierzu eine Bildregie, Live Schnitt, ein Tonmeister und diverse Kameramänner nötig, die gut eingespielt sein müssen, um auch diese Art des Events zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Außerdem erfordert dieses Medium eine perfekte Planung von beiden Seiten, dem Kunden und dem Dienstleister. Vorbereitung ist eben alles. Für manche Filmproduktionen sind diese Arbeiten sogar eine Art Rettungsanker in diesen schwierigen Zeiten. Es ist anzunehmen dass es auch nach der Corona Krise eine Vielzahl solcher Events mit Livestream geben wird, die sogar die herkömmlichen Real Events teilweise ablösen. Denn viele Unternehmen haben hier erkannt, dass viele Organisationspunkte entfallen, allen voran die kostenintensive Anmietung eine Location. Für einen Stream braucht man zwar auch eine adäquate Venue, jedoch kann diese um ein Vielfaches kleiner sein und somit ein Teil der Kosten auf eben solche Dienstleistungen wie einen professionellen Livestream umgelegt werden. Durch das Vorhandensein vieler Social Media Plattformen kann man diese nutzen, um mit der Übertragung eine optimale Reichweite zu erzielen die in der Regel noch viel höher ist, als die bei einem "nur" realen Event, welches nicht übertragen wird.

Ein weiterer Vorteil eines Livestreams ist, dass das Konzert und oder das Event nach der Übertragung als komplettes Video auf den jeweiligen Kanälen verbleiben, nachbearbeitet, gekürzt oder in angepasster Weise postproduziert werden kann. Somit ist es nicht nur ein Event für den Moment, sondern kann noch Jahre nach dem Stattfinden von interessierten bestaunt werden. Hier kommt die erstaunlich schnelle Entwicklung der Videotechnik der letzten Jahre den durch die Corona Krise gebeutelten Unternehmen zu Gute. Noch vor wenigen Jahren waren solche Livestreams deutlich kostenintensiver. Heutzutage kann man eine Übertragung dieser Art mit einem überschaubaren Budget realisieren.

Eine der unter anderem auf Livestreams spezialisierten Firmen ist die Filmproduktion Imagefilm4u aus Berlin. Hier können Firmen ein Setup für kleinere und größere Events buchen, und ein bleibendes Bewegtbild Medium für ihr Unternehmen schaffen, welches auf neuesten technischen Standard von erfahrenen Profis produziert wird. Nutzen Sie Livestreams um maximale Reichweite zu erzielen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.