Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Kerzen. Süßigkeiten und Co. - endlich Zeit für weihnachtliche Geschenke

Weihnachtswerbeartikel Weihnachtswerbeartikel

Zugegeben, es fällt schwer bei diesen Temperaturen schon an Schnee und beschmückte Bäume zu denken. Dennoch ist es ratsam sich schon heute mit dem Thema Weihnachtswerbeartikel zu beschäftigen.

[Schwarzheide, 04.09.2013] Alle Jahre wieder beginnt der Run auf die Besorgung von Weihnachtsgeschenken. Für die meisten Einkäufer bedeutet das zusätzlicher Stress neben dem beruflichen Alltagsgeschäft. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich schon heute mit dem Thema zu beschäftigen.

Von A wie Adventskranz bis Z wie Zuckergebäck bietet die Werbeartikelbranche für jedes Unternehmen die passende Idee an und lässt auch in diesem Jahr keine Wünsche offen.
Sie suchen etwas für die Kleinen unter uns? Mit einem Kinderweihnachtskalender treffen sich garantiert ins Schwarze. Sollte es etwas ausgefallenes sein, empfiehlt es sich auf bekannte Qualitätsmarken wie die LINDT Weihnachtsmänner oder LAMBERTZ Zimtsterne zurück zu kommen.

Die kleinen Aufmerksamkeiten schaffen nicht nur positive Erlebnisse beim Verbraucher, sondern eignen sich auch wunderbar als Werbeträger, mit Platz für das Unternehmenslogo. Es steigert den emotionalen Wert und bietet zugleich eine ideale Plattform um auf Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

Schenken ist eine Herzenssache und aus diesem Grund ist es besonders wichtig den passenden Werbeartikel als Träger Ihrer Botschaft auszuwählen.

Kunze Werbung berät Unternehmen gern und erstellt ein Konzept abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse um mit Werbeartikeln, Werbegeschenken, Give-aways, Merchandising und Streuartikeln ein effektives Kommunikationsrohr in Sachen Kundenbeziehungen zu schaffen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.