Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Jetzt Ihre Werbeanlage von Neon auf LED umrüsten und bis zu 80% Stromkosten sparen

Umrüstung Neon auf LED

2013 erhöhen sich die Stromkosten drastisch. Somit muss man schauen wo die eigentlichen Stromfresser sitzen und welche Möglichkeiten es bei der Einsparung gibt. Nur was ist mit Ihrer Außenwerbung?

In der heutigen Zeit, in der die Stromkosten explodieren, Glühbirnen gegen Energiesparlampen ausgetauscht werden, Elektrogeräte nur noch mit der Energieeffizientklasse A++ angeschafft werden und der Standby-Modus am Fernseher gegen den Hauptschalter an der Steckdose ankämpft sollte der Kleinunternehmer auch an seine Werbeanlage denken. Viele Leuchtbuchstaben werden heutzutage noch mit den Hochspannungsleuchtstoffröhren betrieben. So fallen im Jahr schnell mal 400-1600€ für eine gute Werbewirksamkeit an.
Das muss nicht sein. LED kann hier das Zauberwort sein. Durch eine Umrüstung auf die energiesparenden LEDs kann eine Stromkosteneinsparung von bis zu 80% erreicht werden.

Die Vorteile liegen hier auf der Hand.
- 80% Stromeinsparung
- kein Lichtverlust im Winter
- längere Lebensdauer (Neon ca. 20.000Betriebsstunden mind. 50.000 bei LED)
- geringerer Wartungsaufwand
- Umrüstungskosten teilweise günstiger als eine Regenerierung
- Schonung der Umwelt - z.B. kein Einsatz von Quecksilber

Wir, die Hanseatische Außenwerbung GmbH aus Schönberg/Nordwestmecklenburg,
haben uns auf die Umrüstung spezialisiert und bieten Ihnen diesen Service bundesweit an.

Des Weiteren bieten wir Ihnen selbstverständlich auch die Komplettlösung für Ihre Außenwerbung an. Von der Entwicklung über die Projektierung, Produktion bis hin zur Montage.

Sind auch Sie interessiert? Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Ihr Ansprechpartner in unserem Hause ist Herr Hamann
Hanseatische Außenwerbung GmbH

Hanseatische Außenwerbung GmbH,
Sabower Höhe 6, 23923 Schönberg
Telefon: 038828 / 3412-0
Telefax: 038828 / 3412-20
E-Mail: haw@lichtwerbung.info
Web: www.lichtwerbung.info

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.