Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Haben Marketingabteilungen noch eine Zukunft?

Wolfgang Marquardt, Ralf Strauß, Harald Schein

Studie "Marketingorganisation der Zukunft" in Köln vorgestellt +++ Deutscher Marketing Verband gratuliert Marketing Club Köln-Bonn zum 60-jährigen Bestehen

Die Zukunft der Marketingabteilungen ist ungewiss! Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Marketingorganisation der Zukunft" des Deutschen Marketing Verbands (DMV) und der Zukunftsforscher und Organisationsentwickler BathenJelden. Die Studie wurde soeben erstmals in Köln vorgestellt. Marketingexperten aus der Region diskutierten vor 150 Gästen des Marketing Clubs Köln-Bonn e.V. im Börsensaal der Industrie- und Handelskammer (IHK) Köln über die Ergebnisse: Sebastian Ackermann, Leiter Unternehmenskommunikation/Marketing RWE Deutschland AG; Frank Sahler, Leiter Marketing, Vertrieb, Merchandising 1. FC Köln; André Schloemer, Senior Vice President Brand Management & Corporate Communications, Unitymedia; sowie Prof. Dr. Ralf E. Strauß, Präsident des DMV.

Nach der Begrüßung durch Dr. Ulrich S. Soénius, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Köln, und Wolfgang Marquardt, Präsident des Marketing Clubs Köln-Bonn, stellte Strategie- und Innovationsberater Dirk Bathen die Studienergebnisse vor. Im Anschluss daran entwickelte sich – moderiert von Robert Perl, Managing Partner IMPACT IRC – eine rege Diskussion.

Die Zukunft der Marketingabteilungen

"Schreiben sollten sie können und etwas zum Ausdruck bringen", so resümiert Sebastian Ackermann den Basisanspruch an einen jeden Marketeer schmunzelnd. Er spricht sich für eine zentrale Koordinierung und Ansiedlung der Marketeers auf Augenhöhe mit dem Vorstand aus und plädiert – wie das Gros der Diskussionsteilnehmer – für ein koordiniertes Marketingnetzwerk. Ebenso positionierte sich Frank Sahler und betonte den Stellenwert der Steuerung durch einen zentralen Marketingleiter, um bei allen Entwicklungen und Veränderungen die Fäden in einer Hand zu führen. André Schloemer setzte den Schwerpunkt zusätzlich auf die natürliche Integration der Digitalisierung in allen marketingorientierten Prozessen.

60 Jahre Marketing Club Köln-Bonn

Eine Überraschung hielt Prof. Ralf Strauß im Anschluss an die Diskussionsrunde bereit: Der Präsident des DMV bat Wolfgang Marquardt und Harald Schein, Geschäftsführer des Marketing Clubs Köln-Bonn, vor das Auditorium und überreichte im Namen des DMV eine Plastik: "Der Marketing Club Köln-Bonn feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Jubiläum. Damit zählt er nicht nur zu den Top Ten der deutschen Städteclubs, sondern auch zu den ältesten. Hierzu ein herzliches Dankeschön für das große Engagement, ein so gelungenes Veranstaltungsprogramm mit insgesamt gut 1.000 Veranstaltungen über sechs Jahrzehnte im Ehrenamt hinweg zu realisieren." Diese herzliche Auszeichnung und Danksagung rundete die Veranstaltung hervorragend ab.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.