Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Geringe Datenmenge, voller Informationsgehalt

Im Vergleich ist die SMS ein Minimalist. In der Kundenbindung spielt sie aber ihre Stärken aus.

Eine SMS besteht aus gerade Mal 160 Zeichen oder 140 Bytes. In Zeiten von LTE-Netzen, HD-Videos und Gigabyte-Datenvolumen für Handyverträge erscheint diese Datenmenge gerade zu witzlos. Der Vorteil der SMS liegt aber in der Reichweite. Mit einer SMS erreicht ein Unternehmen jeden Kunden – egal welcher Messenger oder welches Betriebssystem gerade auf dem Gerät läuft. Dies macht die SMS zu einer Schlüsselplattform im mobilen Marketing. Vor allem weil die 160 Zeichen in der Regel absolut ausreichend sind, um einem Kunden eine wichtige Information mitzuteilen. Und mobiles Marketing liegt laut einer Umfrage von Salesforce voll im Trend. Mehr als ein Drittel (66 Prozent) der befragten Marketing-Fachleute gab an, dass mobiles Marketing ein Schlüssel für ihr Geschäft darstellt und die Hälfte (54 Prozent) befindet CRM-Tools als eine wegweisende Technologie in diesem Bereich [2].

Trotzdem zögern viele Unternehmen immer noch, effektive mobile SMS-Marketing-Strategie umzusetzen. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Einige haben die SMS als Marketing-Instrument bisher erst gar nicht in Erwägung gezogen – oft aus Unwissenheit, andere scheuen dies aus Kostengründen. Dabei sind die Einsatzbereiche professioneller Business-SMS-Lösungen in der Kundenkommunikation mittlerweile nahezu unbegrenzt und mit der richtigen SMS-Cloud-Lösung halten sich die Kosten in Grenzen.

Radio, TV und Verlagswesen
Wenn eines der wichtigsten Ziele darin besteht, mehr Zuschauer zu gewinnen, kann eine SMS behilflich sein. Kundenbindung ist hierbei eine Schlüsselkomponente zum Aufbau der Marke. Mit einem SMS-Kampagnen-Tool, so wie es der Business-SMS-Dienstleister TextAnywhere mit der Cloud-Lösung TextCampaign anbietet, können ganze SMS-Kampagnen geplant und Massen-SMS an zehntausende von Empfängern verschickt werden - beispielsweise um eine Erinnerungsnachricht an Veranstaltungsteilnehmer zu verschicken.

"Inzwischen kann man SMS sogar über Windows 10 versenden. So etwas ist schön und gut, um einzelne Nachrichten an Kunden oder Partner anzusprechen. Für ein breiteres Publikum benötigt man eine mächtige Infrastruktur, mit denen automatisierte Nachrichten und ein Zugriff auf die Kundenkontakte aus dem CRM-System möglich sind", sagt Manuela Barschdorf, Country Managerin bei der TextAnywhere GmbH.

Immobilien- und Versicherungsmakler
Die Immobilien- und Versicherungsmaklerbranche ist hart umkämpft, insofern sind Timing und Geschwindigkeit entscheidend. Nicht jeder potentielle Kunde möchte wegen einer Banalität angerufen werden, zumal die Zeit für Telefongespräche in unserem streng getaktetem Alltag kaum da ist. Hier kommt eine kurze SMS-Erinnerung – beispielsweise zu einer Terminvereinbarung – wie gerufen. Heute besitzt inzwischen fast jeder ein Handy und 90 Prozent aller eingehenden SMS werden innerhalb von drei Minuten gelesen [3].

"SMS werden geöffnet, weil sie einen Push-Charakter besitzen. Eine wichtige Benachrichtigung, wie zum Beispiel eine Terminbestätigung, würde in der täglichen Masse an Messenger-Nachrichten oder E-Mails schlichtweg untergehen. Zudem hat eine SMS eine persönliche Komponente. Deshalb ist es wichtig, Kunden immer mit direkt mit dem Namen in einer Textnachricht anzusprechen.", erklärt Barschdorf.

Gastronomie
Restaurants oder Schnellimbisse können sich die Vorteile von SMS-Werbeaktionen zu Nutze machen, indem sie ihre tagesaktuellen Angebote per Textnachricht bewerben. Hierbei spielt das Timing eine entscheidende Rolle. Unternehmen sollten dazu wissen, wann ihre Stammgäste zum Essen kommen. Clevere Unternehmer planen Massen-SMS-Aussendungen nämlich genau zu diesen Stoßzeiten. Wenn der Magen knurrt und genau in diesem Moment eine SMS mit dem Tagesangebot des Lieblingsrestaurants um die Ecke auf dem Display erscheint, ist das schon die halbe Miete. Als besonderen Clou kann man zudem SMS-Gutscheine an seine Kunden verschicken. Was viele nicht wissen: Über ein Mobilgerät empfangene Gutscheine werden zehn Mal öfter eingelöst als herkömmliche Papiergutscheine [4].


Dies sind nur einige Beispielbranchen, die von der Verwendung von SMS-Marketing profitieren können. Viele dieser Ideen können in jeder anderen Branche analog oder leicht abgewandelt angewandt werden.

Weitere Informationen zu den Dienstleistungen von TextAnywhere finden Sie hier: http://www.textanywhere.de/sms-services/default.aspx


Interessenten können die SMS-Services von TextAnywhere mit einem Test-Konto ausprobieren und erhalten ein Guthaben von 20 kostenfreien SMS.



[1] https://www.salesforce.com/blog/2015/01/2015-state-of-marketing.html

[2] http://www.tatango.com/blog/sms-open-rates-exceed-99/

[3] http://www.ilovecouponmonth.com/statistics/

[4] http://www.ilovecouponmonth.com/statistics/

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.