Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

einmalige-fotos.de – neue Bilddatenbank mit innovativem Ansatz gegen Beliebigkeit

Einmalige Fotos – der Name beschreibt den Ansatz des neuen Fotoanbieters. Das Credo lautet: Exklusivität und Individualität zu günstigen Konditionen.

Hamburg, 06. Mai. 2015 Einmalige Fotos – der Name beschreibt den Ansatz des neuen Fotoanbieters. "Die Idee zu einmalige-fotos.de ist inspiriert vom Spaß an Fotografie und unserer Liebe für schöne Bilder", so beschreibt Mitgründer Eric Metz die Basis des Start-ups. "Aufnahmen vieler Fotodesigner entstehen entweder für Stockdatenbanken oder als Auftragsarbeit, der spannende Bereich dazwischen wird oft jedoch nicht abgedeckt." An diesem Punkt setzt einmalige-fotos.de an und bietet Bilder aus den digitalen Schatzkisten ausgewählter Fotografen und Fotobegeisteter. Einmaligkeit besteht im doppelten Sinn: Ein Fokus liegt auf dem besonderen Moment der Bilder. Neben diesem Aspekt kommt die Einmaligkeit aber auch dadurch zustande, dass jedes Bild nur einmal verkauft wird. So erhält der Käufer das exklusive Nutzungsrecht, nur der Weiterverkauf ist ausgeschlossen. Im Shop unter einmalige-fotos.de können die Bilder einfach ausgewählt und zu einem fairen Festpreis gekauft werden.

Dem Käufer bietet sich nicht nur doppelte Einmaligkeit, sondern er profitiert auch von anderen Vorteilen – egal ob gewerblich oder privat. Mit den Bildern können Produkte sowohl gewerblicher Kunden als auch die Wohnungen von Privatleuten verschönert werden. So setzen sie ein individuelles Statement, demonstrieren Individualität und verschwinden nicht in der Masse der Stockbilder – und das ohne hohen finanziellen Aufwand. "Mit einmalige-fotos.de möchten wir unseren Kunden den Zugang zu wundervollen, exklusiven Bilder zu einem fairen Preis ermöglichen. Aber auch das Fördern von Fotografie ist uns wichtig und so haben wir für nicht genutzte Schätze aus der Welt der Bilder eine Plattform geschaffen", fasst Eric Metz das Geschäftsmodell zusammen. Das Credo lautet: Exklusivität und Individualität zu günstigen Konditionen.

Das Start-up befindet sich zur Zeit im Aufbau. In der Zukunft will die Plattform wachsen, aber dennoch ihr Prinzip nicht aus den Augen verlieren. "Der Anspruch ist nicht, Millionen Bilder zu haben. Kunden sollen bei uns Bilder finden, die sie überraschen und begeistern, so wie sie uns begeistern. In Zukunft wollen wir natürlich wachsen und vielen Fotografen eine Plattform für ihre Fotos bieten. Aus diesem Grund sind wir momentan auch noch auf der Suche nach neuen Fotografen, die zu uns passen." Mit diesem Statement gibt Eric Metz einen kleinen Ausblick für die Zukunft.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.