Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Digiwerkstatt 4.B @ Celseo-Kongress 2023: Mit Digitalisierung im Handwerk Fachkräftemangel begegnen

Die Digiwerkstatt4.B war mit André Voller auf dem diesjährigen Celseo-Kongress vertreten.  (© ) Die Digiwerkstatt4.B war mit André Voller auf dem diesjährigen Celseo-Kongress vertreten. (© )

Die Digiwerkstatt4.B war mit André Voller auf dem diesjährigen Celseo-Kongress vertreten. Ein wichtiges Thema dort war auch die Digitalisierung als Mittel gegen den Fachkräftemangel.

Es ist nach wie vor ein oder besser gesagt das Thema, welches die Branche besonders bewegt: Der Fachkräftemangel. In Zeiten von schwindenden Fachkräften im Handwerk und auch in der SHK-Branche ist es notwendig, sich Lösungen zu überlegen. Eine Lösung lautet mit dem bestehenden Team und den Fachkräften das Beste aus dem Unternehmen herauszuholen. Wie das gelingen kann: Darum ging es auch beim Celseo-Kongress 2023 ebenso wie um die Rekrutierung von neuen Auszubildenden und das Marketing.
Schlanke Prozesse und Digitalisierung sind Erfolgsfaktoren:
Die hohe Bedeutung von schlanken Prozessen sowie der Digitalisierung hob auf dem Kongress unter anderem der Vortrag der GC Gruppe hervor: Mit schlanken und digitalisierten Prozessen sei es eher möglich, die Zukunftsaufgaben zu bewältigen. Dazu zählen eine weiterhin hohe Nachfrage an Sanierungen und der Austausch der fossilen Heizungen gegen Wärmepumpen. 
Dieser These kann André Voller nur zustimmen. Er ist Celseo-Lieferant für Digitalisierung und Unternehmensberater der DigiWerkstatt 4.B GmbH. "Gute Prozesse, die zum Unternehmen passen, sowie eine sinnvolle Digitalisierung sind ein entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg."
André Voller war Sparringspartner auf dem Kongress:
Die Digiwerkstatt 4.B unterstützt Handwerksunternehmen bei den wichtigen Aufgaben der Digitalisierung und Prozessoptimierung. Deshalb war André Voller ein gefragter Sparringspartner beim Celseo-Kongress. Mit Digitalisierung können nicht nur teilweise fehlende Fachkräfte ein Stück weit kompensiert werden. Moderne digitale Unternehmen mit guten Prozessen wirken auch anziehend auf Fachkräfte. "Die Digitalisierung kann sich so positiv auf die Fachkräftegewinnung auswirken", weiß André Voller aus eigener jahrelanger Erfahrung. Zudem unterstützen gute Prozesse sowie die Digitalisierung die Effizienz des Unternehmens und sorgen für ein angenehmeres Arbeiten.
Insgesamt war der Celseo-Kongress für die Digiwerkstatt 4.B eine gelungene Veranstaltung. Mit spannenden Vorträgen und einem produktiven Austausch in angenehmer Atmosphäre. Auch nach dem Kongress können interessierte gerne einen Erst-Termin bei André Voller buchen. Weitere Informationen zum Unternehmen und Terminanfrage unter: www.digiwerkstatt4b.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.