Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Die Marketing Cloud als Treiber der Digitalisierung im Marketing

Leisten Sie einen Beitrag zum Buch "Die Marketing Cloud"

Das Institut für Sales und Marketing Automation (IFSMA) begleitet aktiv die fortschreitende Digitalisierung in Marketing und Vertrieb. Während Customer Relationship Management Systeme seit Jahren weit verbreitet sind, werden nun auch zunehmend Systeme zur Marketing Automation im deutsch-sprachigen Raum eingesetzt.
Mit der Marketing Cloud findet diese Entwicklung ihre Fortsetzung. Eine Marketing Cloud ist eine Plattform, die Werkzeuge und Lösungen für integriertes Digital Marketing zur Verfügung stellt. Wo bisher voneinander unabhängige Systeme genutzt werden, entstehen unter Einsatz einer Marketing Cloud auf die spezifischen Bedürfnisse der Unternehmen in Marketing und Vertrieb zugeschnittene Ökosysteme bzw. vernetzte Applikationen.
Zur Zeit befindet sich die IFSMA-Studie zum Thema in Deutschland und der Schweiz in der Erhebungsphase. Die Ergebnisse werden im Buch "Die Marketing Cloud - Plattform für digitales Marketing" veröffentlicht werden. Die Herausgeber Prof. Dr. Uwe Hannig und Dr. Klaus Heinzelbecker bieten Experten aus der Praxis die Möglichkeit, einen Beitrag hierzu zu leisten.
Das Buch wird ebenso wie das erfolgreiche "Marketing und Sales Automation" (http://www.anrdoezrs.net/links/8404218/type/dlg/http://www.springer.com/de/book/9783658152598), das in wenigen Wochen bereits rund 30.000 Kapitel-Downloads verzeichnet, im Springer Verlag erscheinen.
Wenn Sie bis zum 30.11.2017 einen interessanten Aufsatz zu einem Themenbereich des digitalen Marketing verfassen können, senden Sie das Thema und einen kurzen Abstract bitte an heinzelbecker@ifsma.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.